Auslandsabend am 25.11. um 18:30 im Studienhospital

Kategorie: Allgemeines, Veranstaltungen

Achtung: Dieser Newsbeitrag ist älter als 3 Monate und könnte veraltete Informationen enthalten!

Dich reizen andere Länder, fremde Kulturen, Sprachen und Lebensweisen und du möchtest dein Studium irgendwie damit in Verbindung bringen?

Ob Pflegepraktikum, Famulatur, PJ oder Erasmus – es gibt unzählige Möglichkeiten, dem Fernweh gerecht zu werden UND gleichzeitig einen Einblick in Gesundheitssystem und Arbeitsatmosphäre eines Landes zu gewinnen!

Doch oft sind die ersten Schritte der Planung die schwersten. Daher veranstalten wir auch dieses Semester einen Auslandsabend, an dem ihr euch über alles Wichtige informieren und mit anderen Studierenden austauschen könnt.
Neben vielen praktischen Tipps und Wissenswertem werdet ihr auch erfahren, welche Fördermöglichkeiten bestehen, um euren Auslandsaufenthalt finanziell und organisatorisch zu unterstützen!

Frau Thies wird euch allgemeine Informationen zum ERASMUS-Programm geben und mit Erfahrungsberichten aus Frankreich, Litauen, Gabun und einigen anderen Ecken der Welt sowie landestypischen Snacks  könnt ihr euch schon auf euren nächsten Auslandsaufenthalt einstimmen.
Außerdem werdet ihr Einblicke in die Entwicklungsarbeit der weltweit größten, studentisch geführten NGO „Global Brigades erhalten.

Anschließend möchten wir gerne mit euch gemeinsam dem Abend mit dem Film „Eurotrip“ ausklingen lassen.
Auch dabei ist für euer leibliches Wohl mit Glühwein und Keksen gesorgt!

Wir freuen uns auf euch am Montag, den 25.11. um 18:30 im Studienhospital!