1. ÄP Biochemie Schwarze Reihe

Kategorien: Biochemie und Physikumsvorbereitung.

Titel: 1. ÄP Biochemie Schwarze Reihe (20. Auflage)
Autor: Zech, Roland
Verlag: Thieme
Preis: 34,95 EUR
Seitenzahl: 392
ISBN: 9783131146403
Bewertung:

Inhalt

Das „1.ÄP Biochemie“ aus der Schwarzen Reihe enthält Originalfragen bereits gestellter Physika seit Frühjahr 1982 bis Frühjahr 2009, die vom Autor kommentiert worden sind. Dementsprechend untergliedert sich das Buch in einen Fragen- und einen Kommentarteil. Zusätzlich zu den Kommentaren enthält Letzterer noch ausformulierte Lerntexte und Abbildungen zu den wichtigen Stoffgebieten. Insgesamt sind die Inhalte in 25 Kapitel untergliedert, die von „Der Chemie der Kohlenhydrate“ bis hin zum „Nervensystem“ alle relevanten Themen für das Physikum abdecken.

Didaktik

Schon einleitend auf der ersten Seite bekommt der Student Tipps für die Prüfungsvorbereitung, die sehr wertvoll sind und den Umgang mit dem Buch erleichtern.Der Fragenteil ist in einzelne Kapitel untergliedert, die das selektive Kreuzen kürzlich gelernter Inhalte möglich machen. Zur schnellen Kontrolle sind die Antworten am Seitenende angegeben.Der Kommentarteil ist ebenfalls in Kapitel unterteilt, die der Anordnung des Fragenteils entsprechen, wodurch ein zeitaufwändiges Suchen entfällt. Zu jeder gestellten Frage gibt es einen bereits sehr informativen Kommentar, in dem erklärt warum genau z.B. Antwort B richtig bzw. allen anderen Antworten falsch sind. Dadurch erfährt man sofort, ob man vielleicht nur den Kontext falsch bewertet oder einen Sachverhalt noch nicht verstanden hat. Damit geht der Autor auf die Entwicklungen des Physikums der letzten Jahre ein, wo häufig an sich richtige Tatbestände mit falschen Kontexten in Beziehung gebracht wurden, was die richtige Beantwortung ungemein erschweren kann. Im Fall das ein Tatbestand nicht verstanden wurde, ist schon innerhalb des Kommentars die Nummer des im Buch enthaltenen Lehrtextes angegeben, wo man die wichtigsten Fakten noch einmal nachlesen kann. Sie sind häufig mit sterischen Zeichnungen oder Abbildungen von Prozessen versehen, so dass man die Inhalt nicht nur lesen, sondern auch visuell verinnerlichen kann.Gut ist auch, dass die Fragen und Kommentare des aktuellsten Physikums (Frühjahr 2009) in ihren jeweiligen Kapitel am Ende stehen, so dass man sie sich wirklich bis kurz vor der Prüfung aufsparen kann und sie nicht bereits versehentlich beantwortet.Besonders hilfreich sind die Einschübe mit „Klinischen Bezügen“, die den Zusammenhang zwischen biochemischen Lehrinhalten und einem oder mehren Krankheits- oder pathobiochemischen Spezialfällen herstellt. Gerade Fragen zu solchen Zusammenhängen wurden in den letzten Jahren zu immer beliebteren Themen des Physikums.

Preis/Leistung und Fazit

Mit diesem Buch kann man sich super auf die Biochemie im Physikum vorbereiten, keine Frage. Dennoch ist der Preis von 34,95 Euro ziemlich hoch für 392 Seiten in Paperback. Gerade wenn man bedenkt, dass die Biochemie ja nur eines von 3 großen und 7 Themengebieten insgesamt ist. Es ist eine Anschaffung auf jeden Fall wert, doch viele Studenten schrecken vor diesem Preis definitiv zurück.