Dermatologie BASICS

Kategorien: Dermatologie.

Titel: Dermatologie BASICS (3. Auflage)
Autor: Dorothea Terhorst
Verlag: ELSEVIER
Preis: 19,99 EUR
Seitenzahl: 158
ISBN: 9783437421389
Bewertung:

Inhalt

Das BASICS-Heft Dermatologie gliedert sich wie alle BASICS-Hefte in einen einführenden allgemeinen Teil, einen speziellen Teil und anschließend einen Abschnitt, in dem Fallbeispiele behandelt werden.

Der relativ kurz gehaltene allgemeine Teil beinhaltet etwas Grundlagenwissen zum Thema Haut, spezielle Anamnese und klinische Untersuchung, sowie Diagnostik und Informationen zur dermatologischen Lokaltherapie, sowie systemischer und operativer Therapie. Im folgenden speziellen Teil wird dann eingegangen auf Infektionen, entzündliche erythematosquamöse Dermatosen, Intoleranzreaktionen, Autoimmunerkrankungen, Hautveränderungen, Hereditäre Hauterkrankungen, Tumore, etc. Fünf auf Leitsymptomen basierende Fallbeispiele im Anhang dienen zur Selbstkontrolle.

Didaktik

Wie andere Hefte der BASICS-Reihe hat auch das Dermotologie-Heft es sich zum Ziel gesetzt einen strukturierten und gut verständlichen Überblick über die Thematik zu liefern. Es soll keinesfalls ein alle Details enthaltenes Lehrbuch ersetzen und das will es auch nicht. Zum strukturierten Lesen neben der Vorlesung, Wiederholen von Zusammenhängen und schnellem Wiederfinden von schon mal Gehörtem eignet es sich allerdings hervorragend.

Es hat einen sehr übersichtlichen Aufbau. So sind die Kapitel in Unterthemen gegliedert, die jeweils auf einer Doppelseite behandelt werden. Diese wiederum sind sehr gut gestaltet mit Unterteilungen in einzelne durch Unterüberschriften gekennzeichnete Paragraphen, sodass man beim Aufschlagen des Hefts auf einen Blick weiß was auf einen zu kommt. Besonders zu betonen sind im Dermatologie-Heft die vielen Bebilderungen, die sehr hilfreich sind um das im Text Beschriebene zu veranschaulichen. Es finden sich außerdem immer wieder Merkkästchen und Tabellen, die Wichtiges übersichtlich zusammenfassen und am Ende jedes Unterkapitels gibt es eine Kurzzusammenfassung, bei der das Allerwichtigste der vorangegangenen Doppelseite nochmals auf einen Blick zu erfassen ist. Sehr hilfreich sind außerdem die Fallbeispiele am Ende des Heftes. Anhand von Erscheinungen wie Erythrodermie oder dunkel pigmentierte Läsionen werden Differenzialdiagnosen sowie diagnostische Methoden erarbeitet, die zum klinischen Denken anregen.

Preis/Leistung und Fazit

Mit 19,99 Euro liegt auch dieses BASICS-Heft für seine 175 Seiten sehr im Rahmen. Es ermöglicht gerade durch die knapp gehaltenen, aber trotzdem informationsreichen Texte und die reiche Bebilderung das einfache Erarbeiten des Fachbereichs Dermatologie. Wer nicht gerade Dermatologe werden will und ein gut strukturiertes Buch zum begleitenden Lesen neben der Vorlesung und der übersichtlichen Prüfungsvorbereitung sucht, der liegt mit dem BASICS-Heft sicherlich genau richtig.