Anatomie in Frage und Antwort

Kategorien: Anatomie.

Titel: Anatomie in Frage und Antwort (6. Auflage)
Autor: Falk von Samson-Himmelstjerna
Verlag: Elsevier
Preis: 25,99 EUR
Seitenzahl: 211
ISBN: 9783437420948
Bewertung:

Inhalt

Das Buch „Anatomie in Frage und Antwort“ erscheint mittlerweile in der 6. Auflage und will auf 211 Seiten anhand von beispielhaften Fragen und Musterantworten der Vorbereitung auf das mündliche Physikum und auf die mündlichen Testate während des Präparierkurses dienen. Dabei umfasst es die gesamte Anatomie und geht in geringem Maße auch auf Embryologie und Histologie ein. Insgesamt ist der Inhalt in zehn Kapitel mit vielfach weiteren Unterpunkten unterteilt, was die Orientierung und das auffinden bestimmter Themen erleichtert. Begonnen wird dabei mit der Allgemeinen Anatomie. Darauf folgen drei Kapitel zum Bewegungsapparat, eines zum Kopf ohne zentrales Nervensystem und danach jeweils ein Kapitel zu Hals, Brusteingeweiden, Baucheingeweiden, Beckeneingeweiden und Zentralem Nervensystem. Abgeschlossen wird das Buch durch ein Glossar klinischer Fachbegriffe und ein Register.

Didaktik

Das Buch hat den Grundgedanken, dass durch das wiederholte Durchspielen von möglichen Prüfungsfragen und Musterantworten dem Prüfling die Angst vor der Prüfung genommen wird und man so selbstsicher auftreten kann. Die Antworten sind auf sehr hohem Niveau, sodass schon das verinnerlichen eines Anteils zum Bestehen genügt. Neben jeder Frage befindet sich eine „Ampel“, welche es dem Leser ermöglicht anzukreuzen, ob er oder sie die Frage direkt beantworten konnte, Probleme hatte oder gar keine Antwort parat hatte. Dies erleichtert die Wiederholung kurz vor der Prüfung. Des Weiteren sind bei vielen Fragen in rot kleine Teile der Antwort als „Merke“ hervorgehoben, welche besonders relevant sind. Außerdem gibt es vielfach gelbe Kästen nach einer Antwort, welche nochmals in wenigen Sätzen einen klinischen Bezug geben, die ebenfalls manchmal in Prüfungen gefragt werden. Hinzu kommen „Plus“ Randnotizen, die Zusatzwissen vermitteln.

Erläutert werden die Antworten, wenn nötig, durch übersichtliche Abbildungen wie z.B. zum Blutstrom des Herzens. Auch werden Merksprüche für schwierige Fakten bietet der Autor an (z.B.: „Onkel Otto orgelt tag-täglich, aber freitags verspeist er gerne viele alte Hamburger.“, als Merkhilfe für die Reihenfolge der zwölf Hirnnerven.)

Als Teil der mediscript-Lernwelt enthält das Buch einen Pin mit online-Zugang zu alten IMPP Fragen, jeweils zugeschnitten auf das gerade gelesene Thema und Links zu weiterführenden Texten zur Vertiefung.

Preis/Leistung und Fazit

Mit 25,99€ liegt das Buch völlig im Rahmen dessen, was man für eine gute Vorbereitung auf mündliche Testate und das mündliche Physikum ausgeben kann. Vor allem zur Prüfungssimulation in der Lerngruppe ist das Geld gut investiert, da dann nur ein Mitglied der Gruppe das Buch besitzen muss und trotzdem alle davon profitieren können. Es muss jedoch deutlich gesagt werden, dass dieses Buch zum Selbststudium und ersten Erlernen kein Ersatz für Anatomie-Atlas oder Lehrbuch ist, sondern nur eine Ergänzung zur vertiefenden Vorbereitung auf die mündliche Prüfung. Diese Vorbereitung gelingt mit dem Werk jedoch meines Erachtens sehr gut, weil man sich so schon Musterlösungen für besonders häufig gestellte Fragen bereitlegen kann und diese in der Prüfung sich nur nochmals ins Gedächtnis rufen muss. Auch lässt das Buch sich dadurch, dass die Antworten im Fließtext geschrieben sind, sehr angenehm lesen. Es erfüllt somit sein angegebenes Ziel vollkommen und nimmt Prüflingen etwas die Angst vor der mündlichen Prüfung.