App vom Arzt

Titel: App vom Arzt (1. Auflage)
Autor: Jens Spahn, Markus Müschenich, Jörg F. Debatin
Verlag: Herder
Preis: 16,99 EUR
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-451-37508-8
Bewertung:

Inhalt

„App vom Arzt“ ist ein vergleichsweise kurzes Buch, welches aktuelle Entwicklungen in der digitalen Medizin allgemeinverständlich darstellt. Dabei gliedert es sich inhaltlich in vier Kapitel: „Wir leben im digitalen Zeitalter“, „Die digitale Welt des Gesundheitswesens“, „Waruim Daten für Diagnose und Therapie so wichtig sind“und „Die medizinische Versorgung von morgen“. Repräsentativ werden in jedem dieser Kapitel „neue“ Techniken (Big Data, vernetzte Sysdteme, Monitoring-Apps, Dr. Google…) kurz vorgestellt.

Didaktik

Wie der Inhalt ähnelt auch das Format des Buchs keinem Lehrbuch im klassischen Stil. Die Texte sind allgemeinverständlich und laientauglilch verfasst; Analogien und Beispiele begleiten komplexe Themen. Oft wird jedoch nur auf die Vorteile von Vernetzung, Überwachung und digitaler Medizin allgemein eingegangen – wer auf eine kritische Auseinandersetzung mit Vor-und Nachteilen der Digitalisierung hofft ist hier enttäuscht. Die Abbildungen sind in Grautönen und meist von schlechter Qualität (Moch-Ups, Screenshots) und dem Text inhaltlich nicht dienlich.

Preis/Leistung und Fazit

Wer sich gern für 17 Euro etwas vorschwärmen lässt und an technischen Hintergründen und objektiver bzw. wissenschaftlicher Auseinandersetzung nicht interessiert ist, wird hier fündig. Unnötigerweise wird das Buch auch noch als Hardcover verkauft – hier wäre das Geld sicher besser in schönereDarstellungen investiert. Selbst das Cover fasst das Buch gut zusammen: „Inhalte überwinden“ und „Wer braucht schon Grafiker?“