Auskultation und Perkussion. Inspektion und Palpation

Kategorien: Allgemeinmedizin, Examensvorbereitung und Innere Medizin.

Titel: Auskultation und Perkussion. Inspektion und Palpation (15. Auflage)
Autor: Klaus Gahl, Klaus Holldack
Verlag: Thieme
Preis: 29,95 EUR
Seitenzahl: 246
ISBN: 9783131372154
Bewertung:

Inhalt

Dieses Buch beschäftigt sich mit den Grundtechniken der allgemein-ärztlichen Arbeit. Werkzeuge, die in der modernen Apparatemedizin zusehends in den Hintergrund gedrängt werden, aber für die weiterführende Diagnostik und die Therapie von wegweisender Bedeutung sind. Das Beherrschen dieser Techniken kann dem Patienten viele unangenehme und teure Spezialuntersuchung ersparen und trägt zur Entlastung des Gesundheitssystems bei. Zudem vermittelt der direkte Kontakt des Arztes in Anamnese und körperlicher Untersuchung ein Vertrauen, das in der heutigen Situation zwischen Arzt und Patient zunehmend verloren zu gehen droht.In der didaktisch angepassten 15. Auflage von 2009 werden zuerst die Grundlagen der vorgenannten Untersuchungsmethoden vorgestellt, nachfolgend werden die Untersuchung des Kopfes und Halses, Herz und Lunge, der Gefäße und des Abdomens besprochen, ergänzend die Untersuchung der Mammae und des Lymphsystems. Dabei beschränkt sich das Buch sinnvollerweise auf die vom Allgemeinmediziner durchführbare Diagnostik ohne aber Hintergrundwissen außen vor zu lassen.

Didaktik

Das Buch richtet sich vor allem an angehende Kliniker, ist aber auch als Nachschlagewerk hilfreich. Die Zusammenhänge werden verständlich ohne zu viel graue Theorie vermittelt. Die Gliederung wurde mit der vorliegenden 15. Auflage an die heute gewohnte Didaktik angepasst. Dies ist sehr gut gelungen.

Zahlreiche Abbildungen von Schallkurven verdeutlichen im Zusammenspiel mit den Hörbeispielen auf CD den Zusammenhang mit Atemdiagrammen, Druckkurven und EKGs.

Preis/Leistung und Fazit

Dem Buch liegt eine CD mit Perkussions- und Auskultationsbeispielen physiologischer und pathologischer Befunde bei. Das Buch ist nunmehr in der 15. Auflage erschienen, wird somit schon seit 65 Jahren immer weiter verbessert. Der Preis von 29,95 Euro ist angemessen.