BASICS-Biochemie

Kategorien: Biochemie.

Titel: BASICS-Biochemie (1. Auflage)
Autor: Hanni Kirchner, Julia Mühlhäußer
Verlag: Elsevier - Urban & Fischer
Preis: 17,95 EUR
Seitenzahl: 160
ISBN: 9783437423864
Bewertung:

Inhalt

Die „BASICS“-Reihe, was gibt es dazu noch groß zu sagen? Inhaltlich die absoluten Grundlagen enthalten. 150 Seiten all inclusive im DINA4-Format erwarten den Last-Minute-Lerner oder strebsamen Vorbereiter der 1. Stunde, während er versucht einen Überblick über den Stoff zu gewinnen.Es findet sich eine altbewährte Gliederung in allgemeinen Teil, speziellen Teil, und die biochemischen Sonderthemen: „Spezielle Biochemie der verschiedenen Organe“ und „Versuche“. Abgedeckt werden die Essentiales. Die Versuche „Serum-Gelelektrophorese“, „ELISA“, „PCR“ und „Photometrie“ sind gern gefragte Physikumsthemen, notwendiges Wissen also, das in kaum einem anderen Biochemie-Buch in einem eigenen Kapitel Erwähnung findet. Inhaltlich „fehlt“ vor allem das in Münster sehr beliebte, da in der Forschung ausgiebig bearbeitete, Thema „Extrazelluläre Matrix“, das häufig auch etwas schwieriger zu erfassen ist, da völlig neue Stoffklassen ins Spiel kommen.Gleichzeitig liegt es in der Struktur des Buches, dass die Gewichtung einzelner Themen nicht den „Alltagsanforderungen“ entspricht. Hier werden Grundlagen vermittelt und ein Einstieg in die Thematik ermöglicht, für gute Noten sollte man jedoch zu anderen Lehrmitteln greifen.

Didaktik

Didaktisch ist die „BASICS“-Reihe eine gute Idee. Sie überfordert nicht und schafft erstmal einen schnellen Überblick. Die Tatsache das diese Bücher bzw. dieses Buch von Studierenden geschrieben ist, die eine besondere Begeisterung für das jeweilige Fach entwickelt haben, garantiert zum einen eine angenehme Lesbarkeit der Bücher und zum anderen die inhaltliche Konzentration auf das Wesentliche. Wer sonst kann einschätzen, welcher Stoff tatsächlich existenziell ist für die Ausbildung zum Arzt und nicht Teil eines auf Kongressen dargestellten Expertenwissens in einem Nischenfach. An dieser Stelle könnte ich die Forderung nach ein wenig Text zur „EZM“ nochmals überdenken, bleibe jedoch dabei, dass man die Forderungen eines GK-1 nicht außer Acht lassen sollte. Bei allem studentischen Sachverstand.

Ansonsten zeichnet sich das BASICS durch eine durchdachte Struktur aus. Jedem Thema ist eine Doppelseite gewidmet, größere Themen werden gesplittet. Jedes Thema erhält eine eigene farblich hervorgehobene Zusammenfassung, wichtige Schlagwörter sind ohnehin fett hervorgehoben.

Zusätzlich gelingt es dem Layout Merkkästchen, Abbildungen und Tabellen zu integrieren. – Genial!

Preis/Leistung und Fazit

18 € kostet ein „BASICS“-Biochemie. Das ist ein guter Preis für ein einfaches Medizinbuch, dass im Ernstfall durch die Prüfung hilft. In der Biochemie darf man sich dennoch durchaus überlegen, ob die Notwendigkeit einer Anschaffung besteht. Hier gibt es viele gute, ausführlichere Lehrbuch-Alternativen, die teilweise auch mit sehr guten didaktischen Konzepten aufwarten können. Für eine Physikums-Vorbereitung muss man beim BASICS feststellen, dass es an der GK-Orientierung mangelt. Dadurch wird die Vorbereitung eher unkoordiniert als effizient.