BASICS Klinische Chemie

Kategorien: Examensvorbereitung und Klinische Chemie.

Titel: BASICS Klinische Chemie (3. Auflage)
Autor: N. Graf, R. Gürkov
Verlag: Elsevier
Preis: 19,99 EUR
Seitenzahl: 135
ISBN: 9783437422584
Bewertung:

Inhalt

Die Basics-Reihe von Elsevier bietet eine kompakte, verdichtete Übersicht zu dem jeweiligen Fachgebiet – hier Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin.Auf den ersten Seiten wird Grundsätzliches zur Analytik, Präanalytik sowie Befundinterpretation vorabgestellt. Im folgenden speziellen Teil wird zuerst die Diagnostik nach Stoffklassen abgehandelt. Knapp und präzise wird dabei jede „Stoffklasse“ – wie beispielsweise Wasser- /Elektrolyte, Säure-Base-Haushalt, Proteine usw. – abgehandelt.

Im nächsten großen Abschnitt des Buches werden die verschiedenen Laborparameter nach Organsystemen geordnet. Diese Aufteilung entspricht auch eher dem praktischen Arbeiten mit Blutbild, „Nierenwerten“, „Leberwerten“ usw.Im folgenden Abschnitt wird noch einmal detaillierter auf die Labordiagnostik bei Entzündungen und malignen Erkrankungen eingegangen.

Am Ende des Kurzlehrbuches finden sich drei repräsentative Fallbeispiele bei denen die Relevanz der Bestimmung von wichtigen Laborparametern deutlich wird.Außerdem zeigt eine umfangreiche Tabelle im Anhang die jeweiligen Referenzwerte.

Im gesamten Buch liegt der Fokus immer klar bei der Vermittlung von relevantem Prüfungswissen.Auch wenn die einzelnen Kapitel einen guten Überblick über die Thematik geben wird oft zugunsten der Kompaktheit und aufgrund fehlender Prüfungsrelevanz von Detailwissen oder analytischen / naturwissenschaftlichen Hintergründen abgesehen.Trotzdem besticht das Buch durch die vollständige Abdeckung der Faches mit allen Facetten (inkl. Transfusionsmedizin, Endokrinologie, Molekulardiagnostik usw.) 

Didaktik

Der Aufbau besticht durch seine Kompaktheit. Wichtiges wird deutlich hervorgehoben und in den kurzen Zusammenfassungen eines jeden Kapitels.Natürlich darf bei solch einem Werk keine vollständige Darstellung aller Optionen, Hintergründe und ausführlichen Erklärungen erwartet werden, jedoch bietet es vor allem nicht speziell fachinteressierten Studenten eine gute Möglichkeit, in das Fach Klinische Chemie einzusteigen, ohne dabei in Details oder spezielle, innovative Methoden „abzurutschen“.

Wer sich sicher ist nicht vielleicht später in dem Fach zu arbeiten findet mit dem BASICS Buch eine gute Einleitung und Übersicht zum Fach, um beispielsweise für Seminare und/oder Praktika vorbereitet zu sein.Für die meisten Klausuren allerdings dürfte das Buch zu wenig Detailtiefe und Hintergrunderklärungen bieten.

Ebenso werden am Fach Interessierte schnell auf die Grenzen des Inhalts stoßen – hier bietet sich das Werk vielleicht als guter Einstieg an, um sich im weiteren Verlauf leichter mit umfangreicherer Literatur zum Thema Orthopädie und Traumatologie auseinandersetzen zu können.

Bezüglich der Darstellung ist das Buch sehr anschaulich und lesefreundlich gestaltet. Neben vielen Übersichtstabellen finden sich auch übersichtliche Grafiken und gut gemachte Fotos welche die jeweiligen Befunde illustrieren. 

Preis/Leistung und Fazit

Der Preis von 19,99EUR erscheint angesichts der übersichtlichen Gestaltung und der hochwertigen didaktischen Aufarbeitung angemessen.Der Text selbst ist gut verständlich geschrieben und eignet sich daher – gemäß der Intention der BASICS Reihe – hervorragend um ohne Vorwissen einigermaßen überschaubar und strukturiert in das weite und komplexe Feld der Klinischen Chemie einzusteigen.