Basics Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene

Kategorien: Mikrobiologie.

Titel: Basics Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene (3. Auflage)
Autor: Henrik Holtmann
Verlag: Elsevier
Preis: 19,99 EUR
Seitenzahl: 149
ISBN: 9783437424182
Bewertung:

Inhalt

Wie man es von der Basics Reihe gewohnt ist, ist das Buch aufgeteilt in vier Abschnitte. Es gibt einen allgemeinen Teil, einen speziellen Teil, Fallbeispiele und einen Anhang mit vielen Tabellen.Die einzelnen Abschnitte sind dann noch einmal in Kapitel unterteilt. So gibt es im allgemeinen Teil zum Beispiel ein Kapitel zu Immunologie und eins zur allgemeinen Erregerlehre; im speziellen Teil dann jeweils eins zu spezieller Bakteriologie, Virologie, Mykologie, Parasitologie und noch eins zu Hygiene.Es sind also alle Inhalte schnell und einfach zu finden.Obwohl sich sowie so schon auf die wichtigen Informationen konzentriert wird, gibt es noch einmal alle ein bis zwei Seiten eine kurze Zusammenfassung des vorherigen Abschnittes.So wird einem das Gelesene noch einmal kurz in Erinnerung gerufen.Die vier Fallbeispiele am Ende sind eine gute Mischung aus alltäglichen und exotischen Erregern.Besonders gefallen mir die vielen Tabellen im Anhang. Es gibt unter anderem eine Lerntabelle zu Bakterien, sowie zu Viren oder auch eine zu wichtigen T-Helferzellen und von ihnen produzierte Zytokine.

Didaktik

Der Aufbau und die Anordnung der Kapitel ist in sich schlüssig. So gelangt man vom allgemeinen Teil, zum speziellen und kann danach die Fallbeispiele durcharbeiten. Um danach noch einmal das wichtigste zu wiederholen, sind dann die Tabellen im Anhang zu finden und man muss sich nicht alle Kapitel noch einmal durch lesen.Eingestreut sind einige Fotos der typischen Krankheitsbilder der wichtigsten Erreger, so dass man auch schon einmal gesehen hat, wie zum Beispiel ein Rötelnexanthem oder eine Orientbeule bei einer kutanen Leishmanieninfektion aussieht. Diese sind jedoch nicht so zahlreich vorhanden und so ist es durchaus sinnvoll ein ausführlicheres Buch mit mehr Bildern beim Lernen hinzu zu nehmen. Viele Krankheitsbilder kann man sich ohne entsprechende Abbildung nämlich nicht gut vorstellen und würde sie so auch nicht wieder erkennen, wenn man sie tatsächlich einmal sieht.Andernfalls ist eine einfache und verständliche Erklärungsweise gewählt und die einzelnen Erreger werden immer nach den gleichen Punkten vorgestellt (unter anderem Reservoir, Pathogenese, Diagnostik und Therapie).

Preis/Leistung und Fazit

Knappe 20 Euro sind in Ordnung für das Buch, da einem dafür auch einiges geboten wird, aber eben keine speziellen Details.Wer also ein Buch haben möchte, um sich gute Grundkenntnisse anzueignen, trifft mit Basics eine gute Entscheidung. Es sollte jedoch klar sein, dass es ein knappes Kurzlernbuch ist und ,,Basics“ vermittelt werden und durch die begrenzte Seitenanzahl auch nur eine begrenzte Anzahl von Abbildungen enthalten sind. Ich finde es durchaus empfehlenswert, da Bücher meist sowie so nur als Ergänzung zu Vorlesungsfolien herangezogen werden und so nicht mit noch sehr vielen zusätzlichen Informationen überschüttet wird, sondern einmal kurz und knapp das Wichtigste zusammengefasst hat.