BASICS Orthopädie und Traumatologie

Kategorien: Chirurgie und Orthopädie.

Titel: BASICS Orthopädie und Traumatologie (3. Auflage)
Autor: Andreas Ficklscherer
Verlag: Urban & Fischer / Elsevier
Preis: 19,99 EUR
Seitenzahl: 144
ISBN: 9783437422089
Bewertung:

Inhalt

Die Basics-Reihe von Elsevier bietet eine kompakte, verdichtete Übersicht zu dem jeweiligen Fachgebiet – hier Orthopädie und Traumatologie.

Wichtige Grundlagen sowie Diagnostik- und Behandlungsprinzipien werden sehr komprimiert aber auch übersichtlich dargestellt.

Der erster Teil beschäftigt sich mit den allgemeinen Grundlagen wie Frakturlehre und Untersuchungstechniken.

Der zweite Teil ist auf spezielle Störungen bezogen und beschäftigt sich nur mit den zentralen Themen des Fachs nach Körperabschnitten geordnet. So finden sich beispielsweise im Abschnitt „obere Extremität“ das Impingement-Syndrom, Karpaltunnelsyndrom oder typische Radius-Frakturen. Bei der unteren Extremität geht es dann z.B. um Becken-, Schenkelhalsfrakturen oder Knieverletzungen wie Kreuz- und Lateralbandläsionen.

Des weiteren finden sich auch die „systemischen“ Erkrankungen wie beispielsweise chronische Polyarthritis oder M. Bechterew.Insgesamt werden so bei den verschiedenen Körperabschnitten vor allem die typischen und häufigsten Erkrankungen und deren Standardtherapie dargestellt.Auch wenn speziellere Krankheitsbilder, Komplikationen oder komplexe Mehrfacherkrankungen hier keine Erwähnung finden ist man nach der Lektüre doch mit dem „täglich Brot“ eines Orthopäden/Unfallchirurgen vertraut.

Natürlich darf bei solch einem Werk keine vollständige Darstellung aller Optionen, Hintergründe und ausführlichen Erklärungen erwartet werden, jedoch bietet es vor allem nicht speziell fachinteressierten Studenten eine gute Möglichkeit, in das Fach Orthopädie und Traumatologie einzusteigen, ohne dabei in Details oder spezielle, innovative Therapien „abzurutschen“.

Didaktik

Bezüglich der Darstellung ist das Buch sehr anschaulich und lesefreundlich gestaltet. Neben vielen Röntgenbildern finden sich auch übersichtliche Grafiken und, beispielsweise beim Thema Untersuchungstechniken, viele gut gemachte Fotos welche die jeweilige Technik illustrieren.Der Text selbst ist gut verständlich geschrieben und eignet sich daher – gemäß der Intention der BASICS Reihe – hervorragend um ohne Vorwissen einigermaßen überschaubar und strukturiert in das weite und komplexe Feld der Orthopädie und Unfallchirurgie einzusteigen.

Preis/Leistung und Fazit

Wer sich sicher ist nicht vielleicht später in dem Fach zu arbeiten findet mit dem BASICS Buch eine gute Einleitung und Übersicht zum Fach, um beispielsweise für Seminare und/oder Praktika vorbereitet zu sein.Für die meisten Klausuren allerdings dürfte das Buch zu wenig Detailtiefe und Hintergrunderklärungen bieten.Ebenso werden am Fach Interessierte schnell auf die Grenzen des Inhalts stoßen – hier bietet sich das Werk vielleicht als guter Einstieg an, um sich im weiteren Verlauf leichter mit umfangreicherer Literatur zum Thema Orthopädie und Traumatologie auseinandersetzen zu können.Der Preis von 19,99EUR erscheint angesichts der übersichtlichen Gestaltung und der hochwertigen didaktischen Aufarbeitung angemessen.