Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie

Titel: Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie (7. Auflage)
Autor: V. Arolt, Ch. Reimer, H. Dilling
Verlag: Springer
Preis: 22,95 EUR
Seitenzahl: 516
ISBN: 9783642165788
Bewertung:

Inhalt

„Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie“ ist in vier übergeordnete Abschnitte aufgeteilt: einen allgemeinen Teil, ein Überkapitel zur Krankheitslehre, eins zu Therapie, Versorgung und Prävention und eins zu so genannten besonderen Bereichen.

Im allgemeinen Teil wird auf Untersuchung und Befunddokumentation und Psychopathologie eingegangen. Das Kapitel Krankheitslehre ist untergliedert in körperlich begründbare psychische Störungen, Missbrauch und Abhängigkeit, schizophrene Psychosen, affektive Erkrankungen, schizoaffektive und akute vorübergehende Psychosen, neurotische Störungen, Reaktionen, Persönlichkeitsstörungen, psychosomatische Störungen,  Sexualstörungen, ADHS beim Erwachsenen und Störungen aus dem Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Der dritte Teil schildert die somatische Behandlung, die Psychotherapie und Soziotherapie, Versorgung und Rehabilitation. Der Abschnitt „Besondere Bereiche“ behandelt Suizidalität und Krisenintervention, Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie, forensische Psychiatrie/Rechtspsychiatrie, Ethik und Historisches.

Didaktik

Die 7. Auflage von „Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie“ ist mit 516 Seiten sehr umfangreich und geht ins Detail. Um die Orientierung zu erleichtern, gibt es ein Kapitelleitsystem am Seitenrand, Übersichts-Kästen und vereinzelte Tabellen. In den Text eingearbeitet finden sich Fallbeispiele und Patientengespräche in Dialogform mit dem Ziel, eine Brücke zum Klinikalltag zu schlagen. Zu diesem Zweck gibt es noch Hinweis-Kästen, in denen auf besonders wichtige Aspekte (insbesondere der Behandlung) verwiesen wird.

Es wird teils mit Stichpunkten und teils mit Fließtext gearbeitet, wobei letzterer teilweise in einer Art Kurzstil (etwas abgehackt) abgefasst ist. Das spart natürlich Platz und Zeit, ist aber vermutlich nicht für jeden Leser angenehm.

Im Anhang findet sich das Kapitel F (V) der ICD-10, eine Auswahl psychologischer Testverfahren, ein Verzeichnis weiterführender Literatur, das Sachregister und ein umfangreiches und gut verständliches Glossar. Der Anhang bietet somit eine gute Möglichkeit, sich zu orientieren.

Preis/Leistung und Fazit

Ein umfangreiches und detailliertes Buch, bei dem eine gewisse Vorbildung zwar sicher von Vorteil, aber nicht notwendig ist. Wer sich an Schreibfehlern stört, sollte vor dem Kauf auf jeden Fall ein paar Seiten lesen, da leider zumindest in bestimmten Teilen in dieser Hinsicht eine gewisse Nachlässigkeit herrscht.

Insgesamt erscheint mir der Preis von 22,95€ für ein Buch diese Umfangs sehr niedrig und die Anschaffung absolut empfehlenswert.