Checkliste Chirurgie

Kategorien: Chirurgie.

Titel: Checkliste Chirurgie (10. Auflage)
Autor: F. Largiadèr, H-D. Saeger, M. Keel
Verlag: Thieme
Preis: 54,99 EUR
Seitenzahl: 428
ISBN: 9783135225104
Bewertung:

Inhalt

Die 10. Auflage der „Checkliste Chirurgie“ von Felix Largiadèr, Hans-Detlev Saeger und Marius Keel aus dem Thieme Verlag erschienen im Jahr 2012 macht sich den Anspruch, ein zuverlässiger Ratgeber zur gesamten Chirurgie im Kitteltaschenformat zu sein und richtet sich daher an alle Studierenden der Medizin sowie Chirurgen in der Weiterbildung.

Die 428 Seiten unterteilen sich in vier Abschnitte, die zur besseren Orientierung verschiedenen Farben zugeordnet sind: Grundlagen, Notfallmanagement, Chirurgische Krankheitsbilder und Operationslehre.

Der Grundlagenabschnitt bietet das Fundament für die praktische Arbeit: Chirurgische Arbeitstechniken, perioperative Maßnahmen, Abläufe auf der Station, Dokumentationspflichten und Codierung/DRG.

Anschließend erhält man einen Überblick über alles Wichtige zum Management schwer verletzter Patienten und akuter Notfälle sowie zur kardiopulmonalen Reanimation.

Der dritte Abschnitt „Chirurgische Krankheitsbilder“ stellt sortiert nach den verschiedenen Organsystemen das praxisrelevante Wissen zur Diagnosestellung und Behandlung vor.

Der letzte Abschnitt „Operationslehre“ beschreibt schrittweise die wichtigsten und häufigsten Operationen, wobei einige Schemazeichnungen zur Orientierung beigefügt sind.

Didaktik

Die Checkliste wird ihrem Namen gerecht. Stichwortartig werden die wichtigsten Informationen vermittelt. Das klingt negativer als es tatsächlich ist. Der kurze und prägnante Schreibstil verleiht dem Buch einen detaillierten und informativen Charakter, was sich für das Nachschlagen im Klinikalltag bewährt.

Die Chirurgischen Krankheitsbilder werden in einem bestimmten Schema präsentiert: Grundlagen, Klinik, Komplikationen, Diagnostik, Differentialdiagnose und Therapie, wobei je nach Krankheitsbild weitere Punkte dazukommen oder wegfallen. Besonders der Punkt „Komplikationen“ wirkt sehr interessant, was durch blaue Kästen auch optisch hervorgehoben wird.

Im Abschnitt Operationslehre helfen rote Hervorhebungen der Schrift beim Einprägen, möglicher Komplikationspunkte.

Preis/Leistung und Fazit

54,90 € sind eine stolze Summe, für ein Buch im Kitteltaschenformat. Trotzdem fällt die Beurteilung des Preis-Leistungs-Verhältnisses positiv aus. Als Nachschlagewerk im Krankenhaus findet man stets Antworten auf Fragen der Oberärzte.

Als Lehrbuch eignet es sich eher weniger. Für Famulanten, PJler und sonstige OP-Beteiligte eine sinnvolle Investition, für den einfachen Studierenden mit eher mäßigem Interesse an der Chirurgie eine eher weniger sinnvolle Investition.