Checkliste Pädiatrie

Kategorien: Pädiatrie.

Titel: Checkliste Pädiatrie (4.. Auflage)
Autor: Kerbl, Reinhold
Verlag: Thieme
Preis: 44,99 EUR
Seitenzahl: 921
ISBN: 978-3131391049
Bewertung:

Inhalt

Die Checkliste Pädiatrie gliedert sich zunächst in vier Teile: Der graue Teil erklärt Grundlagen und Arbeitstechniken, im grünen Teil werden Leitsymptome aufgeführt, im blauen Teil – dem Hauptteil des Buches – sind die Krankheitsbilder der Pädiatrie und Neonatologie enthalten. Zu guter Letzt werden im roten Teil Notfälle und Intensivmedizin kompakt zusammengefasst mit Normwerten nach Altersstufen und Perzentilen- Kurven. Außerdem gibt es einen kleinen Bildteil mit Farbfotografien typischer Hautbefunde.Das Buch im Kitteltaschenformat gibt dementsprechend einen Überblick über die gesamte Pädiatrie, mit kleinen Exkursen in die Neonatologie. Die Informationen sind in jedem Kapitel kurz und stichpunktartig zusammengefasst, enthalten aber alles wesentlich Wissenswerte.Zum Nachschlagen ist es so hervorragend geeinget, zum Einlesen in ein neues Thema ist es jedoch zu kurz gehalten. Erklärungen zur Pathophysiologie finden sich nicht, es geht vielmehr um die Definitionen, diagnostische Massnahmen und die Therapieleitlinien in kompakter Form.

Didaktik

Wie bereits erwähnt ist das Buch in Stichpunkten gehalten und bietet kein umfassenden Erklärungen oder didaktische Ausrichtung. Vielmehr handelt es sich um ein Nachschlagewerk für die Kitteltasche, nachdem die Pädiatrie bereits in den Grundzügen gelernt ist. Das Buch bietet durch die übersichtliche Struktur und die hilfreiche Unterstützung mit Grafiken oder Dosierungsangeben einen hervorragenden Überblick über einzelne Krankheitsbilder und bietet die Garantie zum schnellen Nachlesen. Texte zum Einlesen und wirklichen Lernen vor Klausuren sind jedoch nicht zu erwarten.

Preis/Leistung und Fazit

Mit 49,99 Euro lohnt sich die Anschaffung nur für Studenten mit dem Ziel in Richtung Pädiatrie zu arbeiten. Für Famulatur und PJ ist es eine gute Anschaffung, um im Stationsalltag oder bei kleinen Denkpause konkrete Informationen nachzuschlagen und kurz vor der Chefvisite noch anzulesen.Auch wenn das Buch für den allgemeinen Studienalltag als begleitendes Buch für die Vorlesung sicher etwas zu knapp gehalten ist, so kann es doch für die Vorbereitung und Wiederholung vor dem Examen –insbesondere beim Wahlfach Pädiatrie und vor der mündlichen Prüfung- sehr wertvoll sein.Insgesamt eine hervorragende Wahl für werdende Pädiater im Stationsalltag, ansonsten eher kein Standardwerk für den Uni- Alltag.