Chemie Basics

Kategorien: Chemie.

Titel: Chemie Basics (1. Auflage)
Autor: Sandra Meyer
Verlag: Elsevier: Urban & Fischer
Preis: 12,95 EUR
Seitenzahl: 97
ISBN: 3437426664
Bewertung:

Inhalt

Ein mit knappen 100 Seiten sehr kompaktes und übersichtliches Lehrbuch, das – genau wie der Titel sagt – die Basics der Chemie behandelt.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert: Zuerst kommt die Allgemeine und anorganische Chemie, die sehr systematisch vermittelt wird. Es folgt ein Abschnitt über die Organische Chemie der nach den einzelnen Stoffgruppen geordnet ist.

Jedes Kapitel wird dabei auf nur einer Doppelseite dargestellt. Dadurch bleiben die Themen sehr kompakt und nur das Wichtigste wird dargestellt. Manchmal werden einige Kapitel dadurch aber auch etwas zu knapp und Wichtiges oder zumindest Nützliches wird weggelassen.

Schließlich gibt es noch einen Anhang. Hier findet man einige nützliche Tabellen zum Nachschlagen und natürlich ein Register.

 

Didaktik

Wie in allen Büchern der Basics-Reihe ist jedes Thema auf je einer Doppelseite dargestellt. Jedes Thema ist nocheinmal in logische Unterkapitel gegliedert, wichtige Begriffe und Definitionen sind farblich hervorgehoben und das Allerwichtigste in Merkekästchen einprägsam dargestellt. Am Ende jedes Kapitels gibt es außerdem eine kurze Zusammenfassung in prägnanten Stichpunkten.

Viele farbige Abbildungen, Reaktionsgleichungen und -mechanismen, sowie Tabellen machen das Lesen sehr angenehm und erleichtern das Verständnis.

An manchen Stellen sind Beispielaufgaben mit Rechnungen eingefügt. Diese sind sehr hilfreich, wenn man den Lösungsweg vorher nicht verstanden hatte.

Der Aufbau des Buches führt dazu, dass es angenehm ist, es zu lesen.

Das Buch ist nicht speziell für Mediziner geschrieben. Daher gibt es keine klinische Beispiele oder Bezüge zur Medizin oder zum menschlichen Körper. Das ist etwas schade, passt aber zum Stil des Buches, sich auf das Wesentliche zu beschränken.

 

Preis/Leistung und Fazit

Für 12,95 Euro ein echtes Schnäppchen unter den Chemiebüchern! Und auch deutlich leichter als die meisten Konkurrenzwerke.

Das DinA4 Format ist leider ein klein wenig unhandlich, aber das zu bemängeln wäre sehr pingelig.

Man kann dieses Buch sowohl gut Nachschlagen als auch zum chronologisch Durcharbeiten nutzen.

Inhaltlich kompakt ist es genau das Richtige für diejenigen, die einen Einstieg in die Chemie wollen, um den Vorlesungen zu folgen und die Klausuren zu bestehen. Man muss wenig lesen, dafür aber praktisch jedes Wort abspeichern. Dies gelingt einfach durch die gute didaktische Aufmachung.

Für diejenigen, die ein tieferes Interesse an der Chemie haben und vielleicht auch die, die für die Klausur auf Nummer sicher gehen wollen, empfielt sich allerdings ein umfangreicheres Werk.