Chemie für Mediziner

Kategorien: Chemie.

Titel: Chemie für Mediziner (7. Auflage)
Autor: A.Zeeck, S. Grond, I. Papastavrou, S.C. Zeeck
Verlag: Urban & Fischer
Preis: 34,95 EUR
Seitenzahl: 435
ISBN: 9783437424434
Bewertung:

Inhalt

Das Lehrbuch “Chemie für Mediziner” herausgegeben von Prof. Dr. Axel Zeeck, weswegen es auch allgemein nur „Der Zeeck“ genannt wird, umfasst die Themengebiete der Allgemeinen und der Organischen Chemie zugeschnitten auf das für Mediziner benötigte Wissen. Das Buch ist auf 435 Seiten sehr übersichtlich erst einmal in die beiden oben genannten großen Themengebiete untergliedert. Innerhalb dieser Themengebiete finden sich dann aufeinander aufbauende Kapitel. Im Bereich der Allgemeinen Chemie wird der Leser durch zehn Kapitel geführt; von einer Einführung in den Atombau, das Periodensystem und die Grundtypen der chemischen Bindung bis hin zu Metallkomplexen ist alles Wichtige enthalten. Darauf folgen zwölf Kapitel der organischen Chemie, in welchen der Leser von den Grundlagen des Verständnisses der Kohlenwasserstoffe bis hin zu komplexeren Themen wie den Heterocyclen und der Spektroskopie in Chemie und Medizin, unterrichtet wird.

 

Didaktik

Das Buch ist schon äußerlich recht ansprechend gestaltet. Farben werden sehr gewissenhaft eingesetzt und unterstützen daher das Verständnis. Zu Beginn jedes Kapitels wurde bei dieser neuen Auflage ein Orientierungs-Abschnitt eingeführt, der für die/den weniger chemisch-avancierten Medizinstudierende/n den Inhalt des folgenden Kapitels kurz erklärt. Wichtiges ist immer in blau hinterlegten Merksätzen nochmals außerhalb des Lehrbuchtextes aufgeführt. Auch wird der Leser nicht von zu vielen Formeln abgeschreckt. Im Gegenteil überwiegt ein sehr verständlich erklärender Text und anschauliches Bildmaterial. Die Sprache der Autoren und ihre Weise zu erklären sind so verständlich, dass das Buch auch für diejenigen geeignet ist, die sich mit der Chemie bislang noch nicht oder nur sehr widerstrebend auseinander gesetzt haben. Ganz langsam wird man als Leser in die Geheimnisse der Chemie eingeführt. Man benötigt zum Verständnis also kein Grundwissen im Fach Chemie. Dennoch ist das Lehrbuch durchaus auch sehr gut geeignet für Leute die schon über ein Basiswissen Chemie verfügen, dieses aber auffrischen oder vertiefen wollen. Denn ist ein Kapitel nichts Neues mehr, kann es leicht übersprungen werden und anhand der übersichtlichen Gliederung mit Randstichwörtern kann einfach der richtige Einstieg wieder gefunden werden. Anhand der Merksätze und der Randstichwörter lässt sich ein Kapitel zur Wiederholung auch gut und zügig noch mal überfliegen. Außerdem findet sich am Kapitelende jeweils eine Checkliste, in der alle wichtigen Begriffe und Stichworte des vorangegangenen Kapitels nochmals aufgefasst werden. Diese können dann falls nötig schnell innerhalb des Kapitels anhand der Randstichwörter wieder gefunden oder auch im ausführlichen Glossar am Ende des Buches nachgeschlagen werden. Speziell für Mediziner gibt es am Kapitelende angenehmerweise noch einen Textabschnitt der den medizinischen Bezug des abgehandelten Kapitels verdeutlichen soll. Außerdem sind dort auch Aufgaben und Fragen zu finden, mit denen man selbst sein Wissen überprüfen kann. Ausführliche Lösungen und anderes Zusatzmaterial findet man auf der zugehörigen Internetseite auf die jeweils im Buch verwiesen wird. Der dazugehörige Zugangscode ist im Buch zu finden.

 

Preis/Leistung und Fazit

Für Mediziner, die sich ein gutes, fundiertes Wissen der Chemie aneignen wollen, ohne in die allerkleinsten Details zu gehen, die eigentlich nur für Chemiker interessant sind, ist dieses Buch sehr empfehlenswert. Der Preis von 34,95 € ist für so ein übersichtliches Buch mit dem man als Medizinstudierende/r nun wirklich alle Chemie-Prüfungen gut bestehen sollte, wirklich fair. Dazu muss noch erwähnt werden, dass in Münster dieses Buch als „das Buch“ für die Chemie im Rahmen des Medizinstudiums gilt. Die Vorlesung der Chemie im ersten Semester ist sehr an dieses Buch angelehnt, welches darum auch wirklich alles Prüfungsrelevante enthält. Wer die 34,95 € für dieses Softcover-Lehrbuch dennoch nicht ausgeben will, dem soll angeraten sein möglichst schon vor Semesterbeginn zu versuchen noch eines der begehrten Exemplare aus der Bibliothek zu ergattern.