Chirurgie in 5 Tagen Band 1 + 2

Kategorien: Chirurgie.

Titel: Chirurgie in 5 Tagen Band 1 + 2 (1. Auflage)
Autor: Autschbach, Jacobs, Neumann
Verlag: Springer
Preis: 49,90 EUR
Seitenzahl: 314 + 344
ISBN: 9783642204722 9783642204746
Bewertung:

Inhalt

Die beiden Bände (1 und 2) „Chirurgie in 5 Tagen“ haben zum Ziel, in insgesamt 10 Tagen auf die IMPP-Prüfung bzw. das mündliche Examen vorzubereiten.Die Inhalte werden extrem kurz, prägnant und übersichtlich dargestellt.Bei der Reduktion auf den wichtigsten (und für die Prüfungen relevantesten) Inhalt bleiben tiefergehende Details, Hintergründe oder Erklärungen natürlich auf der Strecke.Dafür wird in sehr kompakter Form das gesamte Fachgebiet mit den typischen Erkrankungen und Behandlungsmethoden aufgezeigt

Diese extrem übersichtliche und klare Textgliederung mit der Reduktion auf die absolut wichtigsten Inhalte in stichpunktartiger Textdarstellung sorgen für effektives, prüfungsorientiertes Lernen ohne unnötigen Ballast.Eine breite Randspalte für eigene Notizen und Anmerkungen erscheint – besonders im Hinblick auf die mündliche Prüfung mit eventuellen Eigenheiten und Schwerpunkten des jeweiligen Prüfers – sinnvoll und nützlich.Natürlich setzt dieses Werk zur Prüfungsvorbereitung ein Fundament an Grundwissen im Fach voraus. Es gibt keine allgemeine Einleitung ins Fach Chirurgie oder ein Kapitel zu allgemeinen Behandlungstechniken, wie es in vielen Fachbüchern üblich und sinnvoll ist. Doch gerade durch diese Knappheit wird erst das selbst gesteckte sportliche Zeitpensum von 10 Tagen für die gesamte Chirurgie möglich gemacht.Es bietet sich durchaus an, anstatt 10 Tage vor der Prüfung dieses Buch begleitend zur primären Lernphase im Studium zu nutzen und schon mit Notizen und Anmerkungen zu versehen. Ein solches Vorgehen entspannt sicherlich die letzten Tage vor den Prüfungen.

Didaktik

Die Gestaltung des vorliegenden Werkes besticht durch Übersichtlichkeit und Purismus.In durchgehend schwarz-weiß-grau werden alle Kapitel stets gleich unter der Gliederung Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Therapie und Komplikationen dargestellt.Diese konsequente Gliederung erleichtert das systematische, vollständige Lernen erheblich.Inhaltlich werden alle typischen Fächer abgehandelt (Allgemeine Chirurgie, Herz-Thorax-Chirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische Chirurgie, Neurochirurgie und Urologie). Auch Themen wie (moderne) Wundbehandlung, chirurgische Diagnostik und chirurgische Onkologie finden Erwähnung.Die einerseits sehr übersichtliche Darstellung hat natürlich zum Nachteil das Illustrationen gänzlich fehlen. An der ein oder anderen Stelle (z.B. OP-Verfahren und –schritte) wären solche Bebilderungen sicher nützlich. Hier muss der Leser auf andere, klassische Lerhbücher der Chirurgie zurückgreifen.Typische visuelle Lerntypen könnten von der Monotonie der Aufmachung (Stickpunkte an Stichpunkte, viele Tabellen, keine Grafiken) abgeschreckt werden oder schnell gelangweilt sein. Alle anderen werden sich an der übersichtlichen Darstellung und kompakten, wortkargen Ausführung sicherlich erfreuen.

Preis/Leistung und Fazit

Insgesamt erscheinen die beiden Bände (1+2) „Chirurgie in 5 Tagen“ als gut durchdachte, puristisch und übersichtlich aufgearbeitete last-minute Vorbereitung auf die Examina im Fach Chirurgie. Wer hektisches Fakten lernen auf die letzten Tage vermeiden will nutzt das Buch schon in den Semestern und füllt die breite Notizspalte mit eigenen Notizen.Der Preis von jeweils 24,95 EUR erscheint insgesamt recht hoch; diese Investition wird sich jedoch – vor allem bei Studenten mit Zeit- und Stoffmangel bezüglich der anstehenden Prüfung – durch die kompakte und sehr gut durchdachte Darstellung des Stoffes rechtfertigen.