Das deutsche Gesundheitssystem: Akteure, Daten, Analysen

Kategorien: Management, Public Health und Sonstige.

Titel: Das deutsche Gesundheitssystem: Akteure, Daten, Analysen (1. Auflage)
Autor: R. Busse, M. Blümel, D. Ognyanova
Verlag: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Preis: 39,95 EUR
Seitenzahl: 302
ISBN: 9783939069973
Bewertung:

Inhalt

„Das deutsche Gesundheitssystem“ wurde 2013 in der Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft veröffentlicht. Es stellt gemäß dem Untertitel auf 284 Seiten das System mit seinen Akteuren vor und liefert Fakten und Analysen zum Gesundheitssystem.Der Inhalt ist konsequent aufgeteilt und wird systematisch aufeinander aufbauend und zielführend abgehandelt. Nach einer Einführung mit Geografie und Soziologie Deutschlands und einem knappen historischen Rückblick wird die komplexe Organisationsstruktur des deutschen Gesundheitssystems dezidiert dargestellt. Die verschiedenen Institutionen sowie Akteure werden mit ihren Beziehungen und Abhängigkeiten zueinander dargestellt und es werden auch die politischen Entscheidungs- und Weisungswege im System erkennbar.Nach dieser Darstellung folgt ein umfangreiches Kapitel zur Finanzierung.Diese heiße, immer wieder umstrittene Thematik wird hier sauber aufgeschlüsselt dargestellt. Neben Vergleichen der europäischen Ausgaben im Gesundheitssektor werden Finanzierungsströme deutlich herausgearbeitet und das Nebeneinander von PKV und GKV mit ihren eigenen Finanzierungsansätzen wird deutlich.Im Abschnitt „Leistungserbringung im Gesundheitssystem“ wird erstmals deutlich wie viele Akteure an der Gesundheitsversorgung beteiligt sind.Es werden alle Teilgebiete von Prävention über Notfallversorgung bis zur Zahnversorgung dargestellt. Auch hierbei werden die verschiedenen, teils komplexen Verflechtungen verschiedener Akteure deutlich.Nach einem kurzen Abschnitt zu bisherigen großen Reformen des Gesundheitssystems durch die Politik widmet sich der letzte Teil des Buches der Bewertung des zuvor Dargestellten.Anhand der zuvor gesammelten und in Beziehung gesetzten Daten werden die Ziele des Systems anhand der politischen Rahmenbedingungen deutlich.Der Großteil des Kapitels behandelt das kontroverse Thema der Gerechtigkeit des Systems sowie dessen Effizienz bezüglich der eingesetzten Mittel. 

Didaktik

Das Buch ist insgesamt verständlich geschrieben und ist für verschiedene Disziplinen nutzbar. Die Tabellen und Abbildungen sind übersichtlich und die Kapitel und Abschnitte so kompakt, dass sie schnell lesbar sind ohne zu stark zu vereinfachen.Es richtet sich an Ärzte, Führungskräfte im Krankenhaus und in den Krankenkassen und stellt eher ein übersichtliches Fachbuch dar als ein komplettes Nachschlagewerk. Wer die ganze Fülle an Details über das deutsche Gesundheitssystem zum Nachlesen braucht, sollte sich die anderen Bücher zum Beispiel dieses Verlages ansehen. 

Preis/Leistung und Fazit

Für 39,95 EUR bekommt der Leser einen soliden Überblick und Einblick in das deutsche Gesundheitssystem. Das Format und der Umfang bieten sich jedem Akteur im Gesundheitswesen als Grundlektüre an ohne allzu sehr in den organisatorischen Details einzelner Aspekt zu versinken. Auch der klinisch tätige Arzt oder engagierte Medizinstudent mit Interesse an den komplexen Strukturen des Systems in dem er arbeitet wird hier umfassend informiert.