Das Gerinnungssystem

Kategorien: Innere Medizin.

Titel: Das Gerinnungssystem (1. Auflage)
Autor: Neumann
Verlag: ABW Wissenschaftsverlag
Preis: 19,95 EUR
Seitenzahl: 295
ISBN: 9783936072662
Bewertung:

Inhalt

Vorweg muss klar gesagt sein: Dieses Buch ist kein Buch, das man im Rahmen des normalen Medizinstudiums benötigen würde. Aber das ist hoffentlich den meisten ohnehin klar und niemand wird auf die Idee kommen, sich ein 295-Werk über das Gerinnungssystem anzulesen, hoffe ich.Wenn man nun die Reise in das Buch wagt, begegnen einem einerseits Kapitel zu den großen „Playern“ der Gerinnung (Endothel, Thrombozyten Plasmatische Gerinnung), zur Gerinnungshemmung, zur Labordiagnostik, zu Störungen der Gerinnung und deren Therapie, letztere nimmt allerdings nur einen kleineren Teil des Buches ein. Die Texte selbst sind durchaus gut lesbar geschrieben und vermitteln viele Informationen. Neben Funktion und Pathologien der einzelnen Elemente werden auch immer wieder geschichtliche Aspekte der Erforschung aufgegriffen. Für das Medizinstudium eindeutig zu speziell („Pat. mit erhöhter Cumarin-Sensibilität haben zu 93% den VKORC-1-c-1639-Genotyp AA.“ Aha. Merk’ ich mir lieber nicht.), bietet das Buch aber durchaus hilfreiche Informationen für diejenigen, die sich besonders für das Gerinnungssystem interessieren oder eine Doktorarbeit in diesem Bereich schreiben. Auch für das gezielte Nachlesen ist der ein oder andere Text aufgrund der guten Lesbarkeit auf jeden Fall brauchbar.

 

Didaktik

Betrachtet man das Buch von außen, so hat man wenig Lust es aufzuschlagen. Für die Umschlagsgestaltung haben sich die Grafiker für eine wenig motivierende Kombination aus verschiedenen Grautönen entschieden… Auch im Buch selbst begegnet dem Leser keine Farbe – nichts desto trotz sind die Texte sehr strukturiert aufgebaut, werden regelmäßig durch Tabellen und Grafiken unterstützt. Auch die Schriftgröße ist angenehm gewählt, so dass es sich besser lesen lässt als vielleicht auf den ersten Blick erwartet. Die Kapitel über die einzelnen Teile des Gerinnungssystem sind sehr verständlich geschrieben. Auch die Pathologie-Kapitel sind gut lesbar. Schade finde ich jedoch, dass eine klare Trennung zwischen diesen und dem Bereich der Therapie vorgenommen wurde. Hinzu kommt, das nicht alle beschriebenen Pathologien auch im Therapie-Kapitel erwähnt werden – dieses war allerdings wohl auch nicht das Ziel, schließlich ist das Kapitel mit „Therapeutische Prinzipien“ überschrieben und vermittelt mehr einen Überblick über die einzelnen Wirkstoffe – diese Aufgabe erfüllt es jedoch wieder sehr gut! Ebenfalls lobenswert sind die umfangreichen Literaturhinweise am Ende jedes Kapitels.

Preis/Leistung und Fazit

Das Buch von Prof. Neumann kostet 19,80€. Für ein wissenschaftliches Buch sicher ein sehr akzeptabler Preis, für den man eine solide Leistung in den Händen hält und den besonders Interessierte sicher sehr gerne für dieses Buch bezahlen. Daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis wohl als gut zu bezeichnen. Allerdings wird der allergrößte Teil der Medizinstudierenden auch ohne dieses Buch leben können…