Duale Reihe Chirurgie

Kategorien: Chirurgie und Orthopädie.

Titel: Duale Reihe Chirurgie (4. Auflage)
Autor: Doris Henne-Bruns, Harald Barth
Verlag: Thieme
Preis: 69,99 EUR
Seitenzahl: 1297
ISBN: 9783131252944
Bewertung:

Inhalt

Die mittlerweile vierte Auflage des Lehrbuchs Duale Reihe Chirurgie schickt sich an die gesamte Chirurgie abzudecken.Das Prinzip der Dualen Reihe besteht aus einer Kombination von umfangreichem Lehrbuch und Kurzlehrbuch bzw. Repetitorium.

In den Büchern der Dualen Reihe findet sich parallel zum eigentlichen Lehrbuchtext eine Randspalte, in der die wichtigen Fakten kurz und bündig dargestellt werden.

Der Inhalt des Buches ist sehr umfangreich und umfassend. Mit 1297 Seiten ist das vorliegende Buch zum Fachgebiet breit aufgestellt und eines der großen Lehrbücher zum Thema Chirurgie im Studium.Die insgesamt 20 Kapitel sind zweigeteilt in die Themen Allgemeine und Spezielle Chirurgie.

So befasst sich der erste Teil mit seinen acht Kapiteln mit Grundlagen der Arbeit in der Chrirugie. Neben allgemeinen prä-, peri- und postoperativen ärztlichen Maßnahmen, Infektiologie und Wundmanagement finden sich viele Praxistipps für die ersten Gehversuche im OP.Reich bebildert wird beispielsweise das Verhalten im OP geschildert und Fallstricke beim sterilen Arbeiten aufgezeigt. Es werden differenziert viele Instrumente und Instrumentenklassen aufgezeigt und die Besonderheiten der Minimalinvasiven Chirurgie werden thematisiert.

Das letzte Kapitel im Teil der Allgemeinen Chirurgie widmet sich dem Schock. Es werden die verschiedenen Schockarten mit ihrer jeweiligen Pathogenese sowie Behandlungsprinzipien und speziellen Besonderheiten dargestellt.

Der zweite Teil des Buches behandelt in 12 Kapiteln alle wichtigen Teilbereiche und Fachdisziplinen der modernen Chirurgie.Den großen Fächern wie Allgemeinchirurgie und Traumatologie wird dabei entsprechend ihrer Bedeutung umfangreicher Platz eingeräumt.Es wird bei jedem Organsystem einleitend kurz die Anatomie und Physiologie rekapituliert und im Anschluss systematisch die chirurgischen Krankheitsbilder erläutert.Dezidiert wird dann der aktuelle Stand der chirurgischen Behandlungstechniken zu den jeweiligen Krankheitsbildern dargestellt.Diese Gliederung findet sich in allen Kapiteln. So sind auch die spezielleren Teilgebiete wie MKG- Chirurgie oder Transplantationschirurgie bemerkenswert umfassend beschrieben.Desweitern findet sich im Anhang eine bebilderte, mehrseitige Übersicht zur chirurgischen Knotentechnik.

Didaktik

Didaktisch besticht die Duale Reihe Chirurgie vor allem durch die eingangs beschriebene Zweiteilung. Die Kombination aus Lehrbuch und Repetitorium erweist sich vor allem beim Wiederholen und Prüfungslernen als hilfreich und effektiv. Durch die räumliche Gegenüberstellung der kurzen, prägnanten Zusammenfassungen der Randspalte und des umfangreichen Lehrtextes des Hauptbuches hat man beim Lernen immer die Wahl und kann bei Bedarf jederzeit zwischen den beiden Formen wechseln.

Insgesamt ist das Buch durchgehend mit vielen guten Abbildungen, Fotos und Schemazeichnungen ausgestattet.So werden viele spezielle Instrumente zu den jeweiligen OP-Techniken sehr anschaulich und detailgetreu in farbigen Grafiken abgebildet. Auch jeweils relevante Anatomie wird regelmäßig illustriert.

Es finden sich außerdem viele Fotos zu der Diagnostik in den verschiedenen Teilbereichen (CR, CT, MRT, etc.).Von OP-Gebieten, intraoperativem Situs und pathologischen Organpräparaten sind umfangreiche Bilder vorhanden.

Preis/Leistung und Fazit

Die Duale Reihe Chirurgie erfasst als umfangreiches Lehrbuch zum Thema die gesamte Chirurgie. Neben allgemeinen Diagnose- und Behandlungsprinzipien und -techniken behandelt der Teil der Speziellen Chirurgie alle Teilbereiche des weitläufigen Feldes Chirurgie.Die bewährte Kombination von Lehrbuch und Repetitorium der Dualen Reihe Bücher erleichtert das Lernen und Wiederholen des umfangreichen Stoffes für Prüfungen.

Durch die didaktisch hervorragende Darstellung mit breiter Bebilderung (2231 Abbildungen) wird der Lernstoff und das Fachgebiet anschaulich und plastisch dargestellt.Der Preis von 69,99 EUR erscheint angesichts des Umfangs und der hervorragenden Aufarbeitung als gerechtfertigt.