Duale Reihe: Medizinische Mikrobiologie

Kategorien: Immunologie, Infektiologie und Mikrobiologie.

Titel: Duale Reihe: Medizinische Mikrobiologie (5. Auflage)
Autor: Herbert Hof, Rüdiger Dörris
Verlag: Thieme
Preis: 49,99 EUR
Seitenzahl: 752
ISBN: 9783131253156
Bewertung:

Inhalt

Schon auf dem Cover verrät das Lehrbuch „Medizinische Mikrobiologie“ aus der Dualen Reihe des Thieme Verlags von Herbert Hof und Rüdiger Dörries die einzelnen Themengebiete, die sich hinter dem Buchtitel verbergen. Nach einem anfänglichen, mit historischen Details verfeinerten Grundlagenteil und dem Oberkapitel „Immunologie“ folgt eine erregerspezifische Einteilung. So bilden „Virologie“, „Bakteriologie“, „Mykologie“, „Protozoen“, „Helminthen“ und „Arthropoden“ die Hauptblöcke des Buches. Ergänzend folgen die insgesamt gut hundert weiteren Seiten zu „Klinischer Infektiologie“ und „Hygiene und Impfungen“. Erstere bietet eine organsystem- und untergeordnet krankheitsbezogene Kategorisierung und hilft dabei Differentialdiagnosen zu lernen. Der Text lässt sich dabei angenehm eingängig „runterlesen“, überspringt dabei aber nicht komplexe Sachverhalte. Schön ist auch, dass man durch das „duale“ System immer die Wahl hat, wie ausführlich man etwas erklärt haben möchte. Leider muss man dennoch sagen, dass man auch aufgrund der leicht anders gestalteten Vorlesungsreihe etwas im Buch umherspringt und dadurch auf einmal die Hauptinformation, die man gesucht hat, unter den ganzen Zusatzinformation nicht mehr wiederfindet. Das „vom Allgemeinen ins Spezielle“-Konzept, hat beim einfachen Nachschlagen dann häufig Schwächen. Wem das Buch übrigens nicht in die Tasche passt, kann über das Campus System das Buch auch online freischalten und auf Notebook oder Tablet davon profitieren.

Didaktik

Wie jedes Buch aus der Dualen Reihe, bedient man sich auch hier einem bewährten didaktischen Konzept aus einer Kombination von Kurzlehrbuch und ausführlichem Nachschlagewerk. So wird Wichtiges in einer randständigen, rot unterlegten Spalte in Textform zusammengefasst, während der interessierte Leser zusätzliche Informationen aus dem ausführlicheren Textteil in der Mitte ziehen kann. Ergänzend helfen farbig hervorgehoben Merkkästchen, Tabellen (die häufig überladen mit Abkürzungen und Detailinformationen scheinen), Diagramme, Definitionen und vor allem viele Schaubilder zur Verdeutlichung der mit dem Auge nicht sichtbaren Zusammenhänge (z.B. Replikationsstrategien von RNA-Viren). Punkten kann das Lehrbuch auch durch eine zahlreiche Auswahl an Fotos von Bakterienkulturen vor allem Infektionsausprägungen, die das sonst sehr theoretische Thema, etwas praxisnäher gestalten.

Preis/Leistung und Fazit

Das Buch schlägt mit 49,99 € zur Kasse und ist damit 5 € teurer als sein Vorgänger. Ob das die 20 weiteren Seiten und der Campus-Zugang rechtfertigen muss jeder selbst entscheiden. Da diese Reihe bisher aber auch, gerade in Bezug auf Didaktik, einen guten Ruf hat und Konkurrenzprodukte gleicher Ausführlichkeit und Qualität in etwa das gleiche kosten oder teurer sind, kann ich das Buch persönlich empfehlen. Das „duale Konzept“ ist sehr überzeugend und der Klausurvorbereitung dienlich. Hinzukommt, dass an einigen Stellen Grundlegendes erneut aufgerollt wird und so die Anschaffung eines anderen Lehrbuchs (z.B. der Biochemie) obsolet macht. Lediglich der, der „mal eben einen Blick reinwerfen wollte“, mag Schwierigkeiten haben sich sofort zurecht zu finden. Allerdings ist das Buch auch mehr darauf ausgelegt, dass ein Thema von Anfang bis Ende bearbeitet und nicht mittendrin ein- und ausgestiegen wird.