Duale Reihe Pharmakologie und Toxikologie

Kategorien: Pharmakologie.

Titel: Duale Reihe Pharmakologie und Toxikologie (2. Auflage)
Autor: Karl Heinz Graefe, Werner Lutz, Heinz Bönisch
Verlag: Thieme
Preis: 54,99 EUR
Seitenzahl: 836
ISBN: 9783131428622
Bewertung:

Inhalt

Die Duale Reihe gliedert sich Grob in fünf Teile. Im ersten Teil „Allgemeine Pharmakologie“, geht es vor alle um die Grundlagen (Pharmakodynamik, Pharmakokinetik im allgemeinen usw.). In Teil B wird die klinische Pharmakologie übergreifender Systeme behandelt, als zum Beispiel des Immunsystems, des nozizeptiven Systems oder des autonomen Nervensystems. In Teil C, „Klinische Pharmakologie einzelner Organsysteme und wichtiger Indikationsgebiete“ werden dann nacheinander alle Organsysteme besprochen. In Teil D folgt die Toxikologie (allgemein und speziell) und in Teil E (Anhang) sind von allen Wirkstoffen die Freinamen und sie Substanzgruppe aufgelistet.

Häufig sind in den Kapiteln zu Beginn noch mal die (Patho-) Physiologischen Grundlagen erklärt, sodass man die Pharmaka besser einordnen kann.

Der Inhalt wurde komplett überarbeitet, vor allem in Bezug auf neue Wirkstoffzulassungen.

Wie die meisten Pharma-Bücher gliedert sich das Buch nach den Organsystemen und nicht nach einzelnen Wirkstoffgruppen. Das hat den Nachteil, dass einzelne Wirkstoffe oft in mehreren Kapiteln beschrieben werden. Andererseits hilf es, einen guten Überblick über die Systeme zu bekommen, und welche Pharmaka in diesen Systemen wie zusammenhängen und interagieren.

Didaktik

Das Buch ist nach dem bekannten „Duale-Reihe“- Schema aufgebaut. Wenn man nicht viel Zeit hat oder nur wieder schnell ein Thema wiederholen möchte, kann man die konzentrierten Informationen vom Rand lesen. Falls einem das zu knapp ist oder man nicht alles versteht, ist alles im „eigentlichen“ Buch in der Mitte auch noch mal ausführlicher erläutert. Hier beginnt ein Thema meistens mit einem „Definition“- Kasten, sodass man sofort weiß, worum es geht. Auch sonst sind in den Text häufig Bilder oder Schemata eingestreut, um Vorgänge zu verdeutlichen. Die Pharmaka sind fast immer in Tabellen zusammengefasst, sodass man darüber auch einen schnellen Überblick gewinnen kann, wenn man nicht so viel Zeit hat. Besonders wichtige Informationen sind extra rot hinterlegt. Außerdem sind häufig klinische Bezüge und Exkurse eingestreut, um dem ganzen Stoff mehr Leben zu verleihen. Dadurch ist der Stoff sehr übersichtlich und lebendig aufgearbeitet, was einem das Lernen erleichtert.

Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass man das Buch mit einem Code auch online frischalten lassen kann, sodass man das Buch dann auch im Internet lesen kann.

Preis/Leistung und Fazit

Meiner Meinung nach ist die Duale Reihe sehr zu empfehlen. Der Preis ist relativ hoch, allerdings sind die Inhalte gut zusammengefasst und übersichtlich dargestellt. Auch die Integration des Kurzlehrbuches ist gelungen, da sich das Buch dadurch sowohl zum schnellen Überfliegen als auch zum intensiveren Studieren eignet. Es schlägt eine gute Brücke zwischen den „großen“ sehr ausführlichen Büchern und den kurzen Zusammenfassungen und ist für das Studium somit absolut geeignet.