EKG Fälle pocket

Kategorien: Innere Medizin.

Titel: EKG Fälle pocket (1. Auflage)
Autor: Debabrata Mukherjee
Verlag: Börm Bruckmeier
Preis: 14,95 EUR
Seitenzahl: 270
ISBN: 9783898622660
Bewertung:

Inhalt

Dieses pocket-Buch enthält laut eigener Angabe Beispiele aller häufgen auftretenden klinischen EKG-Situationen mit den entsprechenden EKG-Veränderungen. Jedem EKG-Fall geht dabei eine kurze klinische Anamnese und klinische Untersuchung vorweg.Der Schwerpunkt dieses Buches soll also auf dem Aufzeigen von EKG-Beispielen liegen, um dann selber im Altag weniger Probleme bei der EKG-Interpretation zu haben.In 60 Fällen werden von Absoluter Arrhythmie bei Vorhofflimmer bis Hypokalzämie alle gängigen EKGs durchbesprochen.Jeder Fall wird kurz vorgestellt und gefolgt von unterschiedlich ca. 2-4 Fragen (Was sieht man im EKG?) wird man aufgefordert, sich Gedanken zu machen. Anschließend wir einem das EKG präsentiert und eine kurze Antwort geliefert.Ebenso liefert das Buch eine Auflistung der Fälle laut American Board of Internal Medicine (ABIM), damit man sich schnell zurecht finden kann wenn man sich auf das Amerikanische Zertifizierungsexamen vorbereiten möchte.

Didaktik

Auf einer Einleitenden Fallseite wird der Fall dargestellt sowie ein paar Fragen dazu. (ca. 2-4 Fragen) Anschließend wird das EKG präsentiert in 25mm/sek und auf 75% skaliert. Letztendlich werden die Fragen beantwortet und somit der Fall besprochen und abgeschlossen.Dies alles in der pocket-üblichen Kitteltaschenformart Größe und grauingrau mit rotem EKG-Papier

Preis/Leistung und Fazit

Wer EKGs lesen und interpretieren möchte fährt bestimmt am besten mit einem richtigen, umfangreicheren Lehrbuch.Wer ein Buch in der Kitteltasche haben möchte, um in Notfall nochmal nachschauen zu können, was das EKG denn jetzt zeigt, nimmt sich dafür am besten ein umfangreicheres Innere-Kitteltaschen Buch.Das hier rezensierte Buch ist nicht nach klinischen AUffälligkeiten sortiert und als Lehrbuch zu knapp, zu wenig Theorie und Erklärungen. Ich frage mich auch, wieso sie das Konzept für die Kitteltasche als pocket gewählt haben obgleich einem das Buch im direkten Klinikaltag nicht wirklich schnell und zielstrebig weiterhelfen kann.Gut gefallen hat es mir als kurze Wiederholung mit Stichpunktartig dem Wichtigsten zu den abgehandelten EKGs. Aber sowas befindet sich ja auch in jedem Lehrbuch oder Kurzlehrbuch für die Kitteltasche…