Endspurt Klinik – das Paket

Kategorien: Examensvorbereitung.

Titel: Endspurt Klinik – das Paket (2 . Auflage)
Autor: keine Angabe
Verlag: Thieme Verlag
Link zur Verlagswebsite
Preis: 249,99 EUR
Seitenzahl: 2834; je Heft verschieden, im Schnitt 115 Seiten
ISBN: 9783132412002
Bewertung:

Inhalt

Die Endspurtskripte kennt wohl fast jeder – aus der Vorbereitung für das Physikum. Nun hat Thieme bereits in der zweiten Auflage auch für die Klinik Hefte veröffentlicht, die den Examensendspurt für das 2. Stex begleiten sollen.

Die ersten sechs Hefte fassen die „großen Fächer“ Innere Medizin und Chirurgie zusammen, wobei hier – sehr passend zu unserem modularisierten Studiumsaufbau – die Systeme Herz-Kreislauf; Atmung und Blut; Verdauung und Abdomen; Endokrines System und Niere; Immunsystem und Infektiologie und schließlich die Onkologie und chirurgisches Grundwissen in je einem Heft zusammengefasst werden. Dieser modularisierte Aufbau kondensiert dabei also die internistischen und chirurgischen Blickwinkel – was sicherlich die bekannten Dopplungen in Anamnese und Diagnostik vermeiden kann und einen „umfassenden“ Blick auf das Ganze erlaubt.

Der zweite große Block der Hefte (8 Hefte) werden Als Klinische Fächer zusammengefasst. Neben der Anästhesie und Notfallmedizin; Ortho und Unfallchirurgie; Gyn und Geburtshilfe; Pädiatrie werden auch Uro und Derma; HNO und Augenheilkunde; die Neurologie und Psychiatrie/Psychosomatik in den Heften näher beleuchtet.

Im Dritten Block werden übergreifende Fächer behandelt: Anamnese und Leitsymptomen wird hierbei ein eigenes Heft gewidmet, was sicherlich eine prüfungsorientierte Betrachtung von Patientenfällen erleichtert. Es folgt ein Heft zur Pharmakologie, der Hygiene und Mibi; Pathologie, Radiologie und Klinische Chemie; der Rechtsmedizin, Arbeitsmedizin, Umweltmedizin und Toxikologie sowie dem sehr großen Potpourri in Heft 20, das immerhin 174 Seiten umfasst: den Querschnittsfächern Medizin des Alterns, Allgemeinmedizin, Palliativmedizin, Rehabilitation, Epidemiologie, Gesundheitsökologie und GTE.

In allen Heften wird die riesig erscheinende Stoffmenge strukturiert, in verdauliche Unterkapitel unterteilt und mit Lerntipps versehen – sodass man immer einen Leitfaden hat. Der Inhalt wird dabei; ähnlich wie bereits in der Vorklinik; sehr prüfungsorientiert dargestellt. Neueste Studienergebnisse und Tabellen, die schier endlose Seiten in Vorlesungsfolien zu füllen scheinen haben hier keinen Platz, sondern das Wissen wird kondensiert und Zielorientiert dargestellt!

Didaktik

Auch hier gilt – im Groben ist alles aus der Vorklinik bekannt. Lernpaket wird in unterschiedliche Kapitel unterteilt, die wiederum – und das ist anders- alle einen gleichen Aufbau haben: Definition – Epidemiologie – Ätiopathogenese – Klinik – Diagnostik – Differentialdiagnosen – Therapie und Verlauf. Dadurch hat man eine weitere Strukturhilfe, die auch bei kniffeligen Prüfungsfragen eine Ordnung im Kopf herstellen kann.

Das Wissen wird zum Teil in Tabellen gebündelt und vor allem mit zahlreichen Bildern/Abbildungen untermalt, was visuellen Lerntypen bestimmt sehr helfen kann.

Zudem wird bereits im Text examensrelevantes Wissen gelb unterlegt und am Ende eines jeden Kapitels werden die Highlights der passenden IMPP-Prüfungsfragen (nach Häufigkeit gewichtet) erneut zusammengefasst.

Jedes Kapitel hat außerdem eigene Lerntipps, die Prüfungswissen eingänglich, zum Teil auch mit Eselsbrücken, verdeutlichen und erneut wiederholen.

 

 

Preis/Leistung und Fazit

Die gesamte Box kostet knappe 250€, auf den ersten Blick ein echt stolzer Preis. Allerdings muss man eben auch sagen, dass wenn nicht fürs Examen Geld ausgeben – wofür dann?!

Für diese Skripte lohnt es sich zumindest: Sie sind gut gegliedert, sie haben die bekannten Lernpakete (Thieme arbeitet mit einem 90-Tage-Plan) und sie haben die Lerntipps und ImPP-Highlight-Rankings.

Auf jeden Fall eine klare Empfehlung – nicht nur zur Examensvorbereitung! 6 Monate kreuzen sind übrigens inkludiert!