Endspurt Vorklinik Paket

Kategorien: Physikumsvorbereitung.

Titel: Endspurt Vorklinik Paket (2. Auflage)
Autor: Verschiedene
Verlag: Thieme
Preis: 149,99 EUR
Seitenzahl: 1292
ISBN: 9783131652027
Bewertung:

Inhalt

Das Paket Endspurt Vorklinik von Thieme dient der Vorbereitung auf das Physikum (1. Abschnitt der ärztlichen Prüfung) und thematisiert daher alle prüfungsrelevanten Fächer des vorklinischen Studienabschnitts. Es gliedert sich in 14 Skripte, die auch einzeln zu erwerben sind. Die 3 großen Fächer Anatomie, Physiologie und Biochemie erstrecken sich jeweils über 3 Skripte, während die Fächer Chemie, Biologie, Histologie, Psychologie/ Soziologie und Physik in je einem Skript zusammengefasst sind. Inhaltlich fängt es in den Skripten zur Anatomie mit Embryologie und der Entwicklung der Organsysteme an und geht über den aktiven Bewegungsapparat und die Inneren Organe bis hin zum zentralen Nervensystem und den Sinnesorganen. In den Physiologie-Skripten werden zum Beispiel Themen wie Blut und Immunsystem, Herz, Kreislauf, Atmung, Wasser- und Elektrolythaushalt, Ernährung und Verdauung, Muskelphysiologie und die integrativen Funktionen des Gehirns behandelt. Die Biochemie-Skripte beginnen bei Kohlenhydraten, Proteinen und Co. und enden bei Molekular- und Zellbiologie.

Didaktik

Nach dem Motto „Sicher und effizient zum Physikum“ erfolgte die präzise Auswahl der höchst prüfungsrelevanten Inhalte, die durch das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) in den Examina seit 2006 abgefragt wurden. Diese sind im Text durch eine gelbe Markierung hervorgehoben und in den sogenannten Fazit-Kästchen am Ende eines jeden Abschnitts noch einmal zusammengefasst. Dazu deutet die Anzahl von Ausrufezeichen auf die Abfragehäufigkeit hin. In den Lerntipp- Kästchen finden sich Eselsbrücken, Merksprüche, Tipps zu schwierigen Fragen und Hinweise zu Themen, die häufig mündlich abgefragt werden. Vor Allem in den Skripten zu Chemie und Physik gibt es Rechenbeispiele, die Schritt für Schritt die Lösungswege mathematisch ausgerichteter Prüfungsfragen erklären. Zusätzlich zur Gliederung in 14 Skripte ist jedes davon noch einmal in überschaubare Lernpakete zu je etwa 20 Seiten unterteilt, die bestimmte Themen einzelner Fächer zusammenfassen wie zum Beispiel das Lernpaket 3 zum Thema Elektrizität, Magnetismus und Elektromagnetismus im Physik- Skript. Insgesamt gibt es 50 dieser Lernpakete. Um in diese große Menge von Lernstoff eine gewisse Struktur zu bringen, stellt Thieme einen Lernkalender zur individuellen Planung der Lernzeiten zur Verfügung. Und da der schriftliche Teil des Physikums aus Multiple-Choice Fragen besteht, bietet der Verlag unter www.examenonline.thieme.de die Möglichkeit, alte Physikumsfragen zu kreuzen. Dort gibt es sogar extra zusammengestellte Sitzungen, die genau auf die Lernpakete abgestimmt sind und somit ideal als unmittelbare Erfolgskontrolle dienen.

Preis/Leistung und Fazit

Das Paket bestehend aus 14 Skripten kostet 149,99€, was angesichts der Fülle an Themen und der prüfungsnahen Gestaltung vertretbar ist. Die Endspurt Skripte in Kombination mit examen online eigenen sich optimal zur Vorbereitung auf das schriftliche Physikum. Aufgrund der beschränkten Anzahl an Bildern empfiehlt es sich vor Allem im Fach Anatomie zusätzlich bzw. begleitend noch einen Blick in den Atlas zu werfen. Neben dem Physikum kann man die Skripte durchaus schon zur Vorbereitung auf Klausuren oder Testate innerhalb des Semesters nutzen. Hier sei jedoch gesagt, dass es sich wirklich um reine Zusammenfassungen von hochkomplexen Themen handelt und die Endspurt Skripte keineswegs so detaillierte Informationen enthalten wie ein vernünftiges Lehrbuch. So kann es durchaus sein, dass in Klausuren/Testaten innerhalb des Semesters oder aber auch im mündlichen Physikum Inhalte bzw. Zusammenhänge oder Begründungen abgefragt werden, die in den Skripten gar nicht oder nicht ausführlich genug aufgeführt werden.