Examen online KLINIK. 2. Ärztliche Prüfung (6 Monate-Zugang)

Kategorien: Examensvorbereitung.

Titel: Examen online KLINIK. 2. Ärztliche Prüfung (6 Monate-Zugang) (Stand mit Hammerexamen 10/09. Auflage)
Autor: Thieme Verlag
Verlag: Thieme
Preis: 39,95 EUR
Seitenzahl: über 12000 Fragen
ISBN: 3131529113
Bewertung:

Inhalt

Examen online ist eine webbasierte Alternative zur bekannten „gelben Reihe“ von Mediskript. Es funktioniert! Verglichen mit den bekannten EDV-Problemen der gelben Reihe ist das auch schon ein immenser Vorteil. Und es funktioniert sogar ziemlich einfach: Zugangsberechtigung für Vorklinik (3 oder 12 Monate) oder Klinik (6 oder 12 Monate) käuflich erwerben, Account anlegen, Zugangscode eingeben – loskreuzen. In dieser Rezension ist der 6-Monate-Zugang für den klinischen Abschnitt im Rahmen der Hammerexamensvorbereitung getestet worden.In der Fragendatenbank sind (Stand 06/2010) die alten Examina seit Frühjahr 2001 und die Hammerexamina seit Herbst 2007 hinterlegt. Die jeweils aktuellsten Examina werden laufend ergänzt und können passend vor der eigenen Prüfung dann gekreuzt werden. Zu jeder Frage gibt es einen zugehörigen Kommentar, der zwischen 3 kurzen, erklärenden Sätzen und einer Din-A-4 Seite Lehrbuchtext variiert.

Didaktik

Die Navigation und Fragenauswahl ist intuitiv und einfach. Zur Not gibt’s auch ne Anleitung und sogar ne Demo. Man kann sich seine persönliche Fragerunde anhand von Fächern, Themen, Erkrankungen, Organen oder Symptomen aus einem oder mehreren Examen/Examina zusammenbasteln. Wenn man die Runde beendet, gibt’s die Auswertung, wieviel Prozent der beantworteten Fragen dann auch richtig waren. Besonders praktisch: man kann die Auswahl weiter kreuzen, wenn man vorzeitig aufgehört hat – jede Auswahl (auch die blöde mit den Vaskulitiden vor drei Wochen, bei der man nach sechs Fragen schon keine Lust mehr hatte…). Auch nett: über die persönliche Examensstatistik kommt man an jede Proberunde auch im Nachhinein noch einmal ran und kann fragengenau nachsehen, was richtig und was falsch beantwortet wurde. Dadurch ist es schon fast überflüssig, dass man zusätzlich Fragen selbst markieren kann. Selbstverständlich bietet Examen online sowohl den Übungsmodus zum ruhigen Vor-sich-Hinkreuzen als auch den Examensmodus mit entsprechendem Zeitdruck. Von der technischen Umsetzung also alles einwandfrei – lediglich die Abbildungen zu den Fragen, dürften manchmal eine etwas höhere Auflösung haben um was drauf erkennen zu können.Die Qualität der Kommentare ist sehr durchwachsen. Vorweg: die meisten sind gut und ausreichend. Nervig sind diejenigen, bei denen nicht auf alle Antwortmöglichkeiten eingegangen wird (insbesondere, wenn mal wieder die für kritisch befundene Alternative wegfällt). Unleserlich sind diejenigen mit den langen Kriterienlisten und der unschönen Formatierung – dabei findet man sich schneller im eigenen Kurzlehrbuch zurecht – aber schlimmer als der Herold sind auch die nicht. Überflüssig sind diejenigen, bei denen man nach der Frage und dem Aufleuchten des roten Smolies schon wusste, warum man wieder einmal das falsche angekreuzt hat – aber die braucht man ja nicht durchzulesen.

Preis/Leistung und Fazit

Fazit: Gut angelegtes Geld. Insbesondere, wenn man die (gelbe) Alternative kennt und bedenkt. Zugegeben – der Wiederverkaufswert, den eine DVD hätte fällt weg. Aber, wenn man den Zugang nach 6 Monaten nicht mehr nutzen kann, hat man die 40 € längst durch nicht-unternommene Nachmittags- und Abendvergnügungen längst eingespart. Wer masochistisch veranlagt ist (oder 100% weiß, dass er das Hammerexamen zweimal machen möchte), kann für wenig mehr Geld sich auch direkt ein Jahr lang vorm Rechner selbst kasteien… für jeden Normalverbraucher sollte die 6-monatige Version völlig ausreichen.