Fachsprache Medizin im Schnellkurs

Kategorien: Medizinische Terminologie.

Titel: Fachsprache Medizin im Schnellkurs (4. Auflage)
Autor: Axel Karenberg
Verlag: Schattauer
Preis: 29,99 EUR
Seitenzahl: 262
ISBN: 9783794531202
Bewertung:

Inhalt

Die Deutsche Sprache an sich ist schon schwer genug, die medizinische Fachsprache umso mehr. Es braucht eine ganze Weile, bis sich ein Neuling im medizinischen Fachbereich im Wörterjungel zurechtfindet. Genau dieses Zurechtfinden versucht der Autor mit diesem Buch zu erleichtern. Dabei wird nicht nur die deutsche Fachsprache behandelt, sondern auch Termini aus dem Medical English. Es beginnt mit den Grundlagen und Elementen der Fachsprache, gefolgt von der typischen Nomenklatur und Terminologie. Danach hangelt sich der Autor an den einzelnen Organsystemen des Menschen entlang, begonnen mit einem generellen Überblick über den Körper, gefolgt vom Muskel- und Skelettsystem, dem kardiovaskulären System, dem Blut-, Lymph- und Immunsystem, weiter über das Respiratorische, Gastrointestinale und Urogenitalsystem bis hin zum Nervensystem, den Sinnesorganen und dem endokrinen System. Zu jedem dieser Kapitel gibt es Übungen und in der zweiten Hälfte des Buches einen Fachtext mit weiteren Übungen, um das gelernte zu wiederholen und zu festigen. Ganz zum Schluss gibt es einen Index, in dem jedes Wort (-teil) nachgeschlagen werden kann.

Didaktik

Insgesamt überzeugt das Buch vor allem durch seine vielen Übungen, mit denen das Gelernt wiederholt werden kann. Dabei gibt es fast mehr Übungen, als Erklärungen, jeder Begriff wird direkt im praktischen Kontext erlernt. Sehr gut ist auch die zweite Hälfte des Buches, in dem fachsprachliche Texte stehen, die verstanden werden sollen. Da jeder im medizinischen Bereich in der einen oder anderen Form auch Fachtexte lesen und verstehen muss, zeigt sich dort direkt, ob die Übungen etwas gebracht haben oder noch Nachholbedarf besteht. So wird das gelernte nochmal gefestigt, nicht verstandenes wiederholt. Sehr praktisch ist auch der Index am Ende, der ein schnelles Nachschlagen erlaubt. Medical English wird in der alltäglichen Medizin immer häufiger, sei es nun bei der Verständigung mit ausländischen Patienten oder beim Lesen von Papern und Zeitschriftenartikeln, die inzwischen zum großen Teil auf Englisch gehalten sind. Aus diesem Grund bietet das Buch eine große Chance auch das Wissen um diese Fachsprache zu erweitern. Ein Manko ist allerdings die doch sehr langweilige und trockene Gestaltung der Übungen wie auch der Seiten, dies kann allerdings auch dem Thema geschuldet sein, denn Fachsprache selbst kann auch zumeist sehr trocken sein.

Preis/Leistung und Fazit

Das Buch überzeugt zwar durch die vielen Übungen, jedoch ist es dafür sehr teuer. Für Neulinge im Medizinwesen, jene die mehr Medical English lernen wollen oder nicht-Deutsch-Muttersprachler mag es sich aber dennoch lohnen, da damit einfach und schnell wichtige Begriffe aus dem medizinischen Alltag gelernt werden können. Wem 30€ dafür nicht zu viel ist, ist gut bedient, für alle anderen empfiehlt es sich jedoch nicht.