Fallbuch Chirurgie

Kategorien: Chirurgie und Examensvorbereitung.

Titel: Fallbuch Chirurgie (4. Auflage)
Autor: Stefan Eisoldt
Verlag: Thieme
Preis: 27,99 EUR
Seitenzahl: 376
ISBN: 9783131322142
Bewertung:

Inhalt

Das Fallbuch Chirurgie von Thieme beinhaltet auf seinen gut 370 Seiten 140 verschiedene Fälle in der Chirurgie. Die Themen erstrecken sich über sämtliche Gebiete der Chirurgie. Den größten Teil machen die Abdominalchirurgie und Traumatologie, mit je 38 beziehungsweise 31 Fällen, aus. Aber auch an die anderen Gebiete, die Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Endokrinologie und Herz-Thorax-Chirurgie, ist gedacht. Außerdem findet man auch Themen wie chirurgische Infektionen, perioperative Probleme und chirurgische Notfälle.

Didaktik

Das Buch ist in zwei Teile aufgeteilt. Der erste, vordere, Teil beinhaltet die Fallbeschreibungen und Fragen zu den Fällen, der zweite Teil die Antworten und Erläuterungen zu den Fällen.

Die Fälle selber erstrecken sich immer auf eine Seite. Zunächst findet man eine kurze Beschreibung des Falles, meist mit Bild (Foto der Erkrankung oder Röntgenaufnahme). Dann folgen vier bis sechs Fragen zum Fall. Meist beginnend mit „Was ist die Diagnose und warum?“ bis hin zu „Wie würden sie diese Erkrankung therapieren und was ist die Prognose?“.

Die Antworten auf diese Fragen findet man im Antwortteil im zweiten Abschnitt des Buches. Hier werden zunächst alle Fragen beantwortet und zum Teil mit Bildern oder Tabellen anschaulicher dargestellt. Danach folgt noch eine kurze zusammenfassende Beschreibung der Erkrankung im Kommentar. Hier wird einzeln auf Epidemiologie, Ätiologie, Klinik, Diagnostik und Therapie eingegangen, wie man das aus vielen Lehrbüchern kennt.

Im Anschluss an den Antwortteil findet man noch einen kurzen Anhang mit Tabelle der wichtigsten Laborparameter und alphabetischem Stichwortverzeichnis.

Das Inhaltsverzeichnis des Buches sei auch noch einmal gesondert zu erwähnen. Und zwar ist dies in dreifacher Ausführung vorhanden. Zunächst findet man ein Inhaltsverzeichnis nach chronologischer Reihenfolge der Fälle im Buch, mit einer kurzen Beschreibung, zum Beispiel „45-jährige Frau mit Hypotonie, Belastungsdyspnoe und Tachykardie“ oder „28-jähriger Mann mit Streckhemmung des linken Kniegelenks“. Im Anschluss findet man ein Inhaltsverzeichnis nach Themen, in dem alle Fälle eines chirurgischen Teilbereiches (beispielsweise Abdominalchirurgie oder Neurochirurgie) aufgeführt sind. Das dritte Inhaltsverzeichnis widmet sich schließlich dem Antwortteil, und listet die Fälle und Diagnosen auf.

Preis/Leistung und Fazit

Ich war von dem Fallbuch Chirurgie sehr begeistert. Mit seinen 140 Fällen bietet es einen bunten Mix der kompletten Chirurgie. Es bietet sich sowohl dazu an für sein mündliches Staatsexamen zu üben und die Fälle durcheinander zu bearbeiten, als auch für einzelne Abschnitte der Chirurgie gezielt zu lernen, da man dank des ausführlichen Inhaltsverzeichnisses auf einen Blick alle Fälle zu einem Gebiet finden kann.

Natürlich ersetzt dieses Buch kein detailliertes Lehrbuch und es gehört auch nicht zur absoluten „Must have“-Ausstattung eines jeden Medizinstudenten. Wenn man sich aber etwas weiter mit der Chirurgie beschäftigen möchte und selbstständig Patientenfälle bearbeiten möchte, statt sich nur mit „Kreuzwissen“ zu beschäftigen, ist dies definitiv das richtige Buch.