Fallbuch Neurologie

Kategorien: Neurologie.

Titel: Fallbuch Neurologie (3. Auflage)
Autor: Gerlach, Roland; Bickel, Andreas
Verlag: Thieme
Preis: 24,99 EUR
Seitenzahl: 349
ISBN: 9783131393234
Bewertung:

Inhalt

Das „Fallbuch Neurologie“ bietet 95 Fälle aus den verschiedenen Themenbereichen des Fachgebiets. Jeder Fall beginnt mit einem den Patienten vorstellenden Text. Gelegentlich werden zusätzlich Bilder (Patientenabbildungen, CT /MRT, Röntgen, EEG, etc.) angeboten. Es folgen vier bis fünf Fragen zum geschilderten Fall und den darin beschriebenen Erkrankungen / Therapien.

Weit ausführlicher ist der Lösungs- und Kommentarteil gestaltet. Hier werden zunächst in relativer Kürze die konkreten Lösungsvorschläge für die Fallfragen gegeben. Dem schließt sich der Kommentarteil an. Hier wird das beschriebene Erkrankungsbild ausführlich dargestellt – von Definition über Epidemiologie, Ätiologie, Klinik und Diagnostik bis zur Therapie und Prognose.

Zur gezielten Bearbeitung eines Themas ist neben dem (gefühlt zufällig sortieren) Inhaltsverzeichnis ein weiteres Verzeichnis eingebaut, das es ermöglicht einzelne Themengebiete gezielt zu bearbeiten. Hierbei handelt es sich um Vaskuläre Syndrome, Anfälle, Kopfschmerz / Scherz, Infektiöse Erkrankungen, Autoimmunkrankheiten des ZNS, Tumoren, Mechanisch / Traumatisch bedingte Erkrankungen, Hereditäre Erkrankungen, Neurodegenerative Erkrankungen, Stoffwechselbedingt Erkrankungen, Therapieinduzierte Störungen sowie Erkrankungen unbekannter Ätiologie. Im Inhaltsverzeichnis nach Antworten (leider nicht alphabetisch, sondern nach Fallnummer sortiert) lässt sich zudem konkret nach einer spezifischen Erkrankung suchen.

Didaktik

Der didaktische Aufbau des Buches ist sehr gut gelungen! Die Fallbeschreibungen sind knapp und trotzdem präzise, die Fragen gut auf Lerngebiete ausgerichtet. Zum Teil werden zwischen den Fragen (z.B. nach Abfrage der Verdachts- und Differentialdiagnosen) weitere Zusatzinformationen zum weiteren Verlauf des Falles geliefert, so dass eine realistische Bearbeitung möglich ist. Gerade im Fach der Neurologie wäre allerdings etwas mehr Augenschulung wünschenswert, so z.B. würde sich ein Onlineportal mit Videos von Untersuchungen / Krankheitsbildern anbieten.

Der Kommentarteil ist sehr gut ausgearbeitet und bietet eine gute Wiederholung, die meist bei Grundlagenwissen beginnt. Abbildungen, Grafiken und Tabellen runden das Bild ab, wobei beim ein oder anderen Punkt die Ergänzung einer Grafik lerntechnisch sicher hilfreich wäre. Besonders gelungen: Für Lerngruppen werden zusätzlich vertiefende Themen vorgeschlagen, die bearbeitet und vorgestellt werden können.

Preis/Leistung und Fazit

Mit knapp 25 Euro ist das Fallbuch eine der günstigeren Investitionen aus dem Thieme-Sortiment. Zur Vorbereitung auf mündliche Prüfungen und zum Auffrischen des eigenen Wissens ist es gut geeignet, zu Lernen empfiehlt sich sicherlich ein normales Lehrbuch.

Insgesamt ein gutes Buch mit guter inhaltlicher Aufarbeitung, für ein Fach wie die Neurologie wären jedoch einige Ergänzungen (Videomaterial, mehr Bilder) in kommenden Auflagen wünschenswert.