GK3 Psychiatrie

Kategorien: Psychiatrie/ Psychosomatik.

Titel: GK3 Psychiatrie (18. Auflage)
Autor: Tomas Poehlke
Verlag: Thieme
Preis: 34,99 EUR
Seitenzahl: 465
ISBN: 9783131129789
Bewertung:

Inhalt

Die altbekannte Schwarze Reihe erscheint nun mit einer neuen Auflage im Fach Psychiatrie mit allen Prüfungsfragen bis einschließlich denen aus dem Examen im Frühjahr 2012. Wie bereits in der vorherigen Auflage steht am Anfang des Buches ein Kurzlehrbuch, das beinahe einer Auflistung der relevanten Prüfungsthemen gleicht. Im einzelnen werden folgende Themen dort behandelt: Untersuchungen bei psychischen Störungen, psychopathologischer Befund; Körperlich begründbare psychische Störungen; Affektive Störungen; Schizophrenie; Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit, Störungen der Impulskontrolle; Angst- und Zwangsstörungen, Reaktionen auf schwere Belastungen; Somatoforme und dissoziative Störungen; Persönlichkeitsstörungen; Essstörungen; Schlafstörungen; Sexualstörungen; Suizidalität; Arzt-Patienten-Beziehung und Psychotherapie; Sozialpsychiatrie; Forensische Psychiatrie, rechtliche Bestimmungen, Begutachtung; Psychopharmakotherapie; Andere psychiatrische Behandlungsmethoden. Das Kurzlehrbuch ist meinem Empfinden nach dabei wirklich sehr kurz gehalten, sodass es in tabellarischer Form wenigstens übersichtlicher gewesen wäre. Diese Form wird dann im nächsten Teil des Buches gezeigt. Auf fünf Seiten werden einige tabellarische Lernhilfen gegeben. Anschließend findet man die gewohnten Altfragen der Examina mit den jeweiligen Verweisen auf die nachfolgenden Erläuterungen zu den einzelnen Fragen.

Didaktik

Das Kurzlehrbuch finde ich didaktisch nicht besonders gelungen. Gänzlich ohne Farbe und lediglich mit einigen fettgedruckten Schlagwörtern dient es nicht besonders dem eingänglichen Lernen der beschriebenen Inhalte. Oft gleicht der Fließtext einer reinen Auflistung mit Kommata, oder ist direkt als Stichpunktliste gehalten. Da gefallen mir die sog. tabellarischen Lernhilfen deutlich besser. Leider gibt es davon jedoch verhältnismäßig wenig.

Zu den eigentlichen Prüfungsfragen lässt sich nicht viel sagen. Sie sind in der originalen Form belassen und werden durch die Kommentare zu den richtigen Antworten am Ende des Buches in bewährter Form ergänzt.

Preis/Leistung und Fazit

Mit einem Preis von € 34,99 halte ich das Exemplar für verhältnismäßig teuer. Ein Kurzlehrbuch von deutlich besserer Qualität (ebenfalls vom Thieme-Verlag) gibt es schon ab € 24,99 und ein online Zugang zu allen Altfragen ist an den meisten Universitäten, und so auch in Münster, für die Studierenden kostenlos verfügbar. Meiner Meinung nach lohnt sich dieses Buch nicht wirklich. Es gibt deutlich bessere Kurzlehrbücher und sämtliche Fragen im Thieme examen-online Portal. Ich kann dieses Buch nur für diejenigen empfehlen, die die Altfragen lieber mit einem Buch als vor dem Computer-Bildschirm kreuzen möchten.