Intensivkurs Physiologie

Kategorien: Physiologie.

Titel: Intensivkurs Physiologie (6. Auflage)
Autor: Christian Hick, Astrid Hick
Verlag: Urban&Fischer
Preis: 29,95 EUR
Seitenzahl: 397
ISBN: 9783437418945
Bewertung:

Inhalt

In 20 übersichtlichen Kapiteln sind die wichtigesten vorklinischen Themen kurz und anschaulich dargestellt. So sind alle Bereiche von Atmung bis zu den integreativen Leistungen des Zentralennervensystems abgedeckt und man muss sich keine Gedanken darüber machen etwas ausgespart zu haben, wenn man das Buch einmal komplett durchgearbeitet hat.

Dabei werden einige Themen intensiver als andere behandelt, allgemein gibt es jedoch einen guten Einblick in die Physikum relevanten Themen. Besonders, da es mit den IMPP Fragen der vergangenen Jahre abgestimmt ist.

Das Buch bietet einem einen guten und definitiv ausführlich tiefreichenden Einblick in die Physiologie und erklärt dabei auch Details, die viele Professoren als bekannt vorraussetzen und daher gar nicht weiter darauf eingehen.

Didaktik

Durch die Untergliederung in Subkapitel lassen sich alle Themen schnell und einfach finden und man sucht nicht ewig danach. Vorallem gewinnt man so ein gutes Gefühl dafür, welchen Lernumfang die unterschiedlichen Themen haben und kann sich so die Zeit entsprechend einteilen.

Auch die vielen Schaubilder und Tabellen helfen schnell einen Überblick zu bekommen und heben die wesentlichen Punkte hervor. In jedem Kapitel sind kurze klinische Aspekte genannt, um einen Bezug zur Pathophysiologie herzustellen (darauf gehen ja auch einige Professoren in der Vorlesung sehr gerne ein und so findet man die meisten in der Vorlesung angesprochenen Themen hier wieder und kann sie noch einmal nachlesen).

Besonders hilfreich sind zum Teil auch die kurzen Merkkästen, die die wichtigsten und unbedingt zu merkenden Punkte noch einmal zusammenfassen.

Was meiner Ansicht jedoch fehlt, ist ein Stichwortverzeichnis am Ende des Buches, wo auch die Begriffe zu finden sind, die in keiner Überschrift vorhanden sind. Dafür gibt es nur vier statt fünf Punkte.

 

Preis/Leistung und Fazit

Knappe 30 Euro für das Buch sind echt nicht viel, für das, was man alles bekommt! Das Buch ist auf jeden Fall eine super Hilfe für alle, die mit den dicken Schinken überfordert sind oder sich auch einfach auf die wesentlichen Aussagen konzentrieren möchten, ohne unglaublich viel Hintergrundwissen dabei mit zu lesen.

Ich kann das Buch zur Klausur- und Physikumsvorbereitung also nur empfehlen, da es intensiv und dennoch nicht zu ausschweifend die Themen abhandelt.