Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie

Kategorien: Psychiatrie/ Psychosomatik.

Titel: Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie (8. Auflage)
Autor: K. Lieb, S. Frauenknecht, S. Brunnhuber
Verlag: Elsevier GmbH, Urban & Fischer Verlag
Preis: 39,99 EUR
Seitenzahl: 452
ISBN: 9783437425288
Bewertung:

Inhalt

Das Buch gliedert sich in 17 Kapitel: 1) Einführung, 2) Psychiatrische Diagnostik, 3) Therapie psychischer Erkrankungen, 4) Organische psychische Störungen, 5) Affektive Störungen, 6) Schizophrenie und andere psychotische Störungen, 7) Abhängigkeitserkrankungen, 8) Angst, Zwang, somatoforme und dissoziative Störungen, 9) Reaktionen auf Belastungen und Anpassungsstörungen, 10) Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, 11) Sexualstörungen, 12) Schlafstörungen, 13) Essstörungen, 14) Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen, 15) Psychosomatik, 16) Psychiatrische Notfälle, 17) Psychiatrische Begutachtung und andere rechtliche Aspekte.

Der Intensivkurs richtet sich an Studierende der Medizin während der Prüfungsvorbereitung, aber auch an Ärzte und Psychologen in der Aus- und Weiterbildung. Die Inhalte sind gut verständlich erläutert und nach dem neuesten DSM-5 aktualisiert. Alle prüfungsrelevanten Themenbereiche werden behandelt.

Am Ende des Buches sind für jedes Kapitel einzeln Literaturangaben gemacht, falls man sich noch weiter informieren möchte.

Didaktik

Der Intensivkurs Psychatrie und Psychotherapie ist didaktisch gut aufgearbeitet. Der Text wird sehr oft durch Bilder und Grafiken unterstützt, die das Geschriebene noch mal verdeutlichen. So wird vieles anschaulicher; der Text wird aufgelockert und erschlägt einen nicht. Oft sind die wichtigsten Fakten auch noch mal in Tabellen zusammengefasst. Zwischendurch gibt es häufig farblich hinterlegte Kästen mit Praxistipps, Kasuistiken, Berichten aus der Klinik oder den rechtlichen Grundlagen. Besonders wichtige Informationen sind in „Merke“- Kästen noch mal hervorgehoben. Die relevanten Inhalte der letzten 28 Examina sind zudem noch am Rand besonders markiert, sodass man auf einen Blick erkennen kann, welche Absätze man sich vielleicht besonders anschauen sollte.

Wem es sehr wichtig ist, dass das Layout sehr einheitlich ist, könnte es eventuell stören, dass die Grafiken nicht immer einem bestimmtem Muster folgen, wie das in vielen anderen Lehrbüchern der Fall ist. Dadurch wirkt das Buch teilweise etwas durcheinander oder unübersichtlich, auch durch die zahleichen „Unterbrechungen“ des Textes durch u.a. Tipps, Beispiele aus der Klinik oder Tabellen.

Preis/Leistung und Fazit

Das Buch ist mit 39,99€ nicht besonders billig. Die Autoren geben sich jedoch sehr große Mühe, den Stoff für das Examen abwechslungsreich und interessant (durch viele Fallbeispiele) aufzuarbeiten, um das Lernen möglichst zu erleichtern. Auch die vielen Merkhilfen und Markierungen, was in alten Examina wichtig war, helfen sicherlich bei der Vorbereitung, sodass man dieses Buch für die Examensvorbereitung durchaus gut benutzen kann. Allerdings darf man nicht vergessen, dass es sich um einen Intensivkurs handelt, für ein gründlicheres Studium der Thematik sollte man eventuell noch ein ausführlicheres Lehrbuch dazu nehmen.