Klinische Chemie und Hämatologie

Kategorien: Klinische Chemie.

Titel: Klinische Chemie und Hämatologie (7. Auflage)
Autor: Klaus Dörner
Verlag: Thieme
Preis: 32,95 EUR
Seitenzahl: 632
ISBN: 9783131297174
Bewertung:

Inhalt

Das Buch ist in 21 Kapitel unterteilt, wobei im ersten Kapitel eine Einführung in die Laborarbeit gegeben wird. Daraufhin folgt ein biochemischer Teil über Nukleinsäuren, Aminosäuren, Kohlenhydrate und Fette, so dass man sich die Kenntnisse aus der Vorklinik in Erinnerung rufen kann und so mit neuen klinischen Informationen Verknüpfungen bilden kann. Im Anschluss beinhaltet das Buch mehrere Kapitel über Hormone, Blutbestandteile, Gerinnung und Entzündungsindikatoren. Es folgen Beschreibungen über Organpakete und deren wichtige labordiagnostische Marker. Als letztes Kapitel, sehr interessant übrigens, da es in der Vorlesung nicht besprochen wird, werden mögliche toxikologische Substanzen und deren Auswirkungen bei Überdosierung auf den Organismus beschrieben.

Didaktik

Jedes Thema wird übersichtlich und knapp abgehandelt. Als Informationen wird ein Preisspiegel aufgeführt, damit man die Kosten der einzelnen Methoden einschätzen kann. Die Methoden werden immer im Zusammenhang mit dem Nutzen erklärt, damit man sofort weiß, worauf es ankommt. Um die Untersuchungen nachzuvollziehen, werden die Kenntnisse aus der Vorklinik noch einmal in Erinnerung gerufen, so dass man nicht in einem anderen Buch nachzuschlagen braucht. Durch rote Fragezeichen sind merkenswerte Informationen angezeigt. Im Register wurden alle Referenzwerte und toxische Dosierungen zusammengefasst und zusätzlich Seitenverweise zu den Kapiteln für nähere Informationen erwähnt- lästiges Suchen spart Zeit! Das Buch behandelt keinesfalls trockenen Stoff, sondern erklärt Krankheitsbilder, gibt Beispiele und die Patientenbehandlung an.Besonders hervorhebt sich das Buch in dem ersten Kapitel, in dem praktische Tipps für die Labormethoden gegeben werden. Sei es zum Thema Blutabnehmen, Urinproben verwerten oder Liquor entnehmen.Zusatzinformationen sind gekennzeichnet durch gelbe Punkte oder kleine Schrift, damit man sich in ein Gebiet weitervertiefen kann.

Preis/Leistung und Fazit

Das Format des Buches ist handlich und trotzdem beinhaltet es viele wertvolle Informationen. Das Layout ist schön gestaltet, die Bilder und verdeutlichen das Gesagte und erleichtern die Vorstellung von den Testverfahren. Als Ergänzung zu dem Vorlesungsskript kann man das Buch gut zum Nachschlagen und strukturierteren Lernen nutzen. Durch die klinischen Bezüge stellt man sich nie die Frage nach dem Warum! Da die klinische Chemie die Grundlage eines jeden Fachbereichs ist, kann eigentlich jeder Medizinstudent dieses Buch benutzen. Für 30€, die man in einen Kurs investiert, der über 3 Semester geht kann man wirklich nichts einwenden. Zusätzlich wird das Buch von der Klinischen Chemie in Münster als Präferenzbuch angegeben und von vielen Münsteraner Studenten genutzt.