Kurzatlas Chirurgie

Kategorien: Chirurgie.

Titel: Kurzatlas Chirurgie (1. Auflage)
Autor: Volker Schumpelick
Verlag: Thieme
Preis: 59,99 EUR
Seitenzahl: 190
ISBN: 103131648015
Bewertung:

Inhalt

Der Kurzatlas Chirurgie gliedert sich in drei Teilbereiche, die fließend ineinander übergehen.Am Anfang steht ein kurzes Kapitel über den allgemeinen Ablauf eines chirurgischen Eingriffs. Von der präoperativen Diagnostik, über Patientenaufklärung bis hin zu einer überschaubaren Instrumentenlehre ist alles Wichtige dabei.Anschließend folgt ein allumfassender Ausflug in die allgemeine Chirurgie. In diesem Teil werden die grundlegenden Techniken, wie der Umgang mit den Instrumenten, Knoten, Nähen und Vieles mehr detailliert erläutert.Darüber hinaus werden die wichtigsten OPs beschrieben, die wahrscheinlich jeder angehende Chirurg einmal im PJ oder der Facharztausbildung erleben wird. Hierbei wird meist in OP-Vorbereitung, Indikation und Durchführung unterteilt, aber auch Komplikationen sowie spezielle Tipps und Techniken werden vorgestellt.Schließlich folgt im dritten und größten Teil des Atlas die Erklärung von 45 speziellen Chirurgischen Eingriffen. Im Aufbau ähneln die Beschreibungen denen der Allgemeinen Chirurgie aus dem zweiten Teil und reichen von Hauttumor-Entfernung bis zur Abszessspaltung.

Didaktik

Vom didaktischen Konzept her ist der Kurzatlas sehr auf das bildliche und räumliche Nachvollziehen einzelner Operationsabschnitte ausgelegt.

Besonders positiv fällt auf, dass der Atlas seinem Namen mehr als gerecht wird und mit vielen, verständlichen Zeichnungen und Fotographien aufwartet. Als Manko könnte angeführt werden, dass es sich ausschließlich um schwarz-weiße Bilder handelt; Farbabbildungen wären eine passendere Alternative gewesen.

Dennoch behält man leicht den Überblick, denn die Beschreibungen der OP-Schritte sind stets kurz und prägnant formuliert, ausufernde Hinweise nur mit Bedacht eingestreut.

Durch die einfachen Erklärungen und die vielseitige Gestaltung mit Skizzen und Bildern, ist der Kurzatlas als Einstiegsliteratur perfekt geeignet.

Es ist eines der wenigen Bücher, das sich vom Niveau her zwischen einem Studentenlehrbuch in reiner Schriftform und einer teuren Operationslehre auf Facharzt-Level einordnet und somit als Einstieg in die Chirurgie sowohl für Studenten, PJler als auch angehende Fachärzte im Common Trunk der chirurgischen Ausbildung eignet.

Preis/Leistung und Fazit

Der Kurzatlas Chirurgie bietet einen tollen Einstieg in das chirurgische Fachgebiet der Medizin; besonders dank vieler Abbildungen und prägnanter Sprache. Leider ist das Buch mit knapp 60€ für Studenten sehr teuer und zudem auch nur 190 Seiten stark.

Für PJler oder angehende chirurgische Fachärzte ist der Preis allerdings angemessen und wer bereit ist, ihn zu zahlen wird mit einem sehr guten Atlas belohnt.