Kurzlehrbuch Chirurgie

Kategorien: Chirurgie.

Titel: Kurzlehrbuch Chirurgie (8. Auflage)
Autor: Volker Schumpelick, Niels Bleese, Ulrich Mommsen
Verlag: Thieme
Preis: 49,95 EUR
Seitenzahl: 915
ISBN: 3131271280
Bewertung:

Inhalt

Das Kurzlehrbuch Chirurgie von Thieme behandelt das Fach in 14 Kapiteln auf knapp 900 Seiten. Das vor 25 Jahren zum ersten Mal aufgelegte Lehrbuch erscheint 2010 nun in der 8.Auflage.Im 1. Kapitel werden allgemeine Grundlagen abgehandelt, die die prä-, intra- und postoperative Phase betreffen, in Kapitel 2 folgen wichtige Informationen zu nicht-invasiven Techniken wie Sonographie, Endoskopie und Laparoskopie.Kapitel 3-14 gibt detaillierte Beschreibungen der einzelnen OP-Gebiete.

Didaktik

Im Buch wird in allen Kapiteln eine klare Linie verfolgt. Das macht es insgesamt leicht zwischen den Kapiteln zu springen und die Chirurgie auch im Kopf gewissermaßen zu ordnen.Die Farbwahl ist angenehm, die Hervorhebungen angebracht. Das Buch enthält zahlreiche Abbildungen, die den Text an den richtigen Stellen untermauern. Mit Zeichnungen kann man die praktischen Tätigkeiten in der Theorie zur späteren Anwendung nachverfolgen so z.B. OP-Techniken, Schnittführung, Katheteranlage etc. Anatomische Zeichnungen, Ultraschall-/Röntgen-/MRT- und CT-Bilder vereinfachen es, sich die Anatomie ins Gedächtnis zu rufen und sich Pathologien vorstellen und wiedererkennen zu können. Intraoperative Bilder und Bilder von Untersuchungen der geschilderten Kasuistik haben echten Wiedererkennungswert und geben wiederum Bezug zur Praxis.Jedes Kapitel beginnt mit einem in das Themengebiet einführenden Fall. Wichtige Fakten sind in „Merke“-Kästchen farbig unterlegt nicht zu übersehen. Zu Beginn steht immer im „Key Point“ zusammengefasst, worum es im nachfolgenden Abschnitt gehen wird. Am Ende kann man sein Wissen im „Check Up nocheinmal überprüfen. Immer wieder eingestreut sind auch Praxistipps, die einen auf den Arbeitsalltag vorbereiten sollen und meist nochmal basics wiedergeben, die immer wieder gefragt, aber genauso schnell vergessen werden. Ergänzt wird der Text durch Tabellen, in denen wichtige Klassifikationen vorgestellt werden und übersichtlichverschiedenste Fakten gezeigt werden.Wichtige Punkte werden immer noc einmal extra zusammengefasst. Die Wiederholungen sind sicher gut, um sich wichtige Details gut einzuprägen. Insofern kann das Buch als gute Prüfungsvorbereitung aufgefasst werden. Zumal sehr viel Wert auf die Anwendung des Wissens gelegt wird, was in einem praktischen Fach wie der Chirurgie ja das A und O ist.In den ersten beiden Kapiteln wird die Operation in Phasen zerlegt (prä-, intra- und postoperativ) beleuchtet sowie Techniken vorgestellt. Auf diese Weise bekommt man einen guten Einblick in die OP-Vorbereitung (Aufklärung, präoperativer Diagnostik, Anästhesie und Wundbehandlung), einen grundsätzlichen Überblick über eine Operation (Grundbegriffe, OP-Saal/-ablauf, Instrumente, Nahttechnik, OP-Technik, Bluttransfusion) und die erfolgende Nachbehandlung. Ausführlich wird auf die chirurgische Sonographie, Endoskopie und Laparoskopie eingegangen.In den folgenden Kapiteln insgesamt 11 Kapiteln werden die einzelnen Fachbereiche vorgestellt. Ebenso bilderreich wie zu Beginn.Im Anhang findet sich ein Abbildungsverzeichnis und ein ausführliches Sachverzeichnis.

Preis/Leistung und Fazit

Ein angenehm geschriebener, kurz gefasster Gesamtüberblick über eines der größten Fächer in derMedizin. Kurzweilig verfasst, kann man das Buch nicht nur als Nachschlagewerk gut gebrauchen, sondern auch zwischendurch zur Hand nehmen, um sein Wissen zu vertiefen oder aufzufrischen.Sicherlich ist zu bedenken, dass es als Kurzlehrbuch nicht alle Fakten wiedergibt, die es über das Fach zu wissen gibt. Aber dafür gibt es wiederum auch spezielle Lehrbücher für die einzelnen Fachbereiche und es ist als Kurzlehrbuch ausgeschrieben.Für knapp 50 € erhält hier jeder einen guten Einblick in die chirurgischen Fächer. Und das Buch ist nicht zu schwer, um es zum Nachschlagen mit sich herumzutragen, auch wenn es dafür händigere Varianten gibt.