Kurzlehrbuch Pharmakologie

Kategorien: Pharmakologie.

Titel: Kurzlehrbuch Pharmakologie (1. Auflage)
Autor: Claudia Dellas
Verlag: Elsevier
Preis: 34,99 EUR
Seitenzahl: 614
ISBN: 9783437432859
Bewertung:

Inhalt

Das Kurzlehrbuch Pharmakologie gliedert sich in einen Teil der „Allgemeinen Pharmakologie“, in dem wichtige Medikamentengruppen vorgestellt und ausführlich mit Wirkstoffen, Wirkmechanismen, Indikation, Kontraindikation sowie unerwünschten Arzneimittelwirkungen und ggf. weiteren wichtigen Hinweisen erläutert werden.

Der zweite Teil umfasst die „Spezielle Pharmakologie“. Hier werden wichtige Krankheiten vorgestellt und deren Therapieprinzipien mit entsprechender Medikation erklärt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich über einen im Buch befindlichen PIN 12 Monate Zugang zu www.mediscript-online.de zu verschaffen. Auf dieser Plattform kann man einen Lernplan erstellen sowie alte Examina kreuzen.

Didaktik

Das Kurzlehrbuch ist ideal für „Klinikanfänger“ geeignet, da es durch die gute Struktur übersichtlich durch den „Medikamenten-Dschungel“ leitet und dabei auf Schwerpunkte des IMPP verweist.

Jedes Kapitel beginnt mit einem Hinweis, welche Themen besonders prüfungsrelevant sind sowie einem „Wegweiser“, in dem die Medikamentgruppen bzw. die Krankheit eingeordnet werden und ein Überblick über die Kapitelinhalte gegeben wird.

Die Themen werden stringent aber ausführlich behandelt und wichtige Hinweise farbig hervorgehoben. So werden alle Wirkstoffe der Medikamentengruppe in einem orangenem Kasten zunächst aufgelistet. Als Lernhilfe gibt es außer der Prüfungsschwerpunkte „IMPP-Hits“, gelbe Kästen mit Merkhilfen für die wichtigsten Fakten und grüne Kästen mit „Lerntipps“, in denen Verknüpfungen zu anderen Kapiteln, Elselsbrücken in oft amüsanter, kurzweiliger Form angeboten werden.

Ein grüner Strich am Textrand weist nochmals auf prüfungsrelevante Inhalte hin.

Das Buch ist jedoch nicht nur auf anstehende Prüfungen ausgelegt, sondern weist auch in roten „Cave“-Kasten auf Fehlerquellen und extreme Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hin. Außerdem erklären blaue Kästen mit „Praxistipps“, welche Substanzen häufig verwendet werden, in welche Reihenfolge Therapien erfolgen oder wie die Wirkung optimiert werden kann.

„Zu guter Letzt“ wird am Kapitelende ein „Klinischer Fall“ in einem lilafarbenem Kasten präsentiert und ggf. als „Lerntipp“ auf verwandte und didaktisch sinnvolle weiterführende Kapitel verwiesen.

Zum besseren Verständnis der Wirkmechanismen dienen einige farbige Abbildungen sowie Fließdiagramme.

In zahlreichen Tabellen werden Medikamente bezüglich (Neben-)Wirkung, Indiaktionen oder Metabolismus vergleichend zusammengestellt und so die jeweiligen Unterschiede und Gemeinsamkeiten gut herausgestellt.

Preis/Leistung und Fazit

Das Kurzlehrbuch ist sehr ausführlich aber trotzdem übersichtlich und gut strukturiert. Da es gut Zusammenhänge darstellt eignet es sich hervorragend als (einziges) Lehrbuch und ist zu einem Preis von 34,99€ erschwinglich.