Lerntafel: Genetik im Überblick

Kategorien: Humangenetik.

Titel: Lerntafel: Genetik im Überblick (1. Auflage)
Autor: Dr. Ulrich G. Moltmann u.a.
Verlag: Spektrum Akademischer Verlag
Preis: 4,95 EUR
Seitenzahl: 1
ISBN: 9783827421333
Bewertung:

Inhalt

Die „Lerntafel: Genetik im Überblick“ aus dem Spektrum-Verlag möchte dem Leser einen orientierenden Überblick über den Themenkomplex Genetik geben. Die durchgängig vierfarbig gedruckte, laminierte Lerntafel entspricht dem Format von sechs A4-Seiten, ist faltbar und mit einer Lochleiste zum Abheften versehen.Die Lerntafel erklärt zunächst den Aufbau von Nukleinsäuren und stellt die Unterschiede zwischen DNA und RNA in einer kompakten Auflistung dar. Anschließend wird auf DNA-Replikation, Transkription, Posttranskriptionelle Modifikationen wie Capping, Polyadenylierung und Spleißen sowie auf die darauf folgende Translation – also die Umsetzung der mRNA in eine Aminosäuresequenz – eingegangen. Eine weitere Seite widmet sich der Regulation der Genexpression. Behandelt werden außerdem verschiedene Mutationstypen, deren Ursachen und DNA-Reparaturmechanismen. Des weiteren werden die Mendelschen Regeln erläutert, und kurze Definitionserklärungen helfen, wenn man nicht mehr genau weiß, was „Phänotyp“ oder „homozygot“ bedeutet. Die letzte Seite beschäftigt sich mit Populationsgenetik, der Berechnung von Allelfrequenzen und Einflussfaktoren auf evolutionäre Entwicklungen.Nicht Bestandteil der Lerntafel sind klinische Bezüge wie Erbkrankheiten oder Gendiagnostik.

Didaktik

Die Orientierung auf der Lerntafel gelingt leicht durch die klare, thematisch in Kästen sortierte Gliederung. Eine Inhaltsübersicht ist nicht nötig, mit wenigen Blicken findet man das gesuchte Thema.Jedes Thema wird dabei im Text kurz erklärt und farbige Abbildungen mit Strukturformeln, Ablaufschemata und Diagrammen sowie einige Fotos (zum Beispiel von verschiedenen Kaninchen-Phänotypen) helfen beim Verständnis. Die Abbildungen dürften im Prinzip bekannt sein – sie entsprechen inhaltlich wie qualitativ ungefähr denen aus Lehrbüchern der Biologie oder Biochemie. Der Text beschränkt sich bewusst auf das absolut Wesentliche – wer noch solides Schulwissen mitbringt oder in der Humangenetik-Vorlesung aufgepasst hat, dürfte kaum Verständnisschwierigkeiten haben. Viel Neues wird er allerdings auch nicht lernen. Als Medizinstudent wünscht man sich noch einige klinisch relevante Infos, dafür wären der Abschnitt über Evolution sowie die Definitionserklärungen in einer so kondensierten Darstellung der Genetik verzichtbar.

Preis/Leistung und Fazit

Wer sich – mit Vorwissen ausgestattet – nur noch mal kurz einen Überblick über die Genetik verschaffen will, kann die 4,95 Euro prinzipiell investieren. Alle Infos lassen sich aber auch problemlos aus einem Biologie-Schulbuch, dem Buselmaier oder einem Biochemie-Kurzlehrbuch herausholen – wofür man auch nicht wesentlich mehr lesen müsste. Der Vorteil dabei: Eins davon hat fast jeder schon im Regal stehen, und die Informationen sind eher in den Gesamtkontext eingeordnet, als nur in Form einer „Infobox“ neben einer weiteren zu stehen.Wer zum Auffrischen von altem Wissen dennoch gerne eine Lerntafel benutzen würde oder aus irgendeinem Grund auf laminiertes Lernmaterial angewiesen ist (lernen auf dem Wacken Open Air, falls jemand so was vorhat), der kann über den Kauf nachdenken.Anders als bei der „Lerntafel: Biochemie im Überblick“ aus derselben Reihe hat man hier immerhin nicht ständig das Gefühl, dass bei Erklärungen wie auch Themenauswahl auf wichtige Informationen verzichtet wurde, nur um die Länge von sechs Seiten halten zu können.