Mediscript StaR

Kategorien: Examensvorbereitung.

Titel: Mediscript StaR (2. Auflage)
Autor: Matthias Angstwurm, Thomas Kia (Hrsg.)
Verlag: Elsevier
Preis: 149,99 EUR
Seitenzahl: 2840
ISBN: 9783437435041
Bewertung:

Inhalt

Das gesamte Paket besteht aus 21 Heften, plus einem Register. Die einzelnen Hefte beinhalten alle für das Hammerexam relevanten Fächer, die wichtigeren und umfangreicheren sind ausführlicher beschrieben, als die weniger wichtigen. So hat zum Beispiel das Heft für Pädiatrie 242 Seiten, das für HNO aber nur 54. Das spiegelt aber sicherlich auch die Relevanz der Fächer dar und zu Pädiatrie gibt es zum Beispiel auch mehr Wichtiges, als zu HNO.Kleine Fächer sind teilweise auch zusammen in einem Heft vereinigt. So gibt es unter anderem eins zu Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie oder eins zu Allgemein-, Rechts-, Arbeits- Sozial- und Umweltmedizin sowie Statistik.Wie man es auch von anderen Werken kennt, die einen auf das Hammerexam vorbereiten, sind sämtlichen vom IMPP gefragten Inhalten ab dem Examen 03/2006 gelb markiert. So bekommt man ein gutes Gefühl dafür, was man sich besonders gut merken sollte.Besonders gut finde ich das Register für alle Hefte zusammen. Zu Beginn habe ich mich gefragt, warum man so etwas braucht, finde es inzwischen aber super hilfreich. Da man sehr viele Informationen in sehr kurzer Zeit lernen muss, kommt man schon einmal durcheinander und weiß nicht mehr sicher wo man etwas gelesen hat. Dann kann man schnell im Registerheft nachgucken und bekommt alle Textstellen vorgeschlagen, in denen das Stichwort vorkommt.Zusätzlich zum Paket, gibt es noch einen Zugang zu IMPP- Fragen online. Da viele jedoch wahrscheinlich mit den anderen gängigen Online-Frageportalen lernen werden, ist dies kein besonders hervor zu hebendes Extra. Ebenfalls inkludiert ist ein 100 Tage Lernplan, der umfangreichere und weniger umfangreiche Lerntage beinhaltet.

Didaktik

Die einzelnen Hefte sind schlüssig aufgebaut und besonders merkenswerte Details aus den Bereichen Chirurgie, Pathologie, Pharmakologie und Radiologie sind zusätzlich zu den gelb markierten Bereichen noch einmal in farbigen Kästen hervor gehoben. Das gibt einen guten Überblick über die relevanten Informationen aus den verschiedenen Fachgebieten. Manchmal ist es jedoch auch etwas verwirrend, weil der Einbau der Kästen in den Fließtext nicht optimal abgestimmt ist. Es gibt auch leider einige fachliche Fehler, die auch noch bestehen, obwohl es bereits die zweite Auflage ist. Die allermeisten Inhalte sind jedoch korrekt dargestellt.

Preis/Leistung und Fazit

Knappe 150 Euro sind viel Geld, jedoch kosten die meisten Standard Vorbereitungswerke für das Hammerexam ungefähr so viel und man bekommt für das Geld auch eine Reihe guter und ausreichend umfangreicher Hefte, die eine gute Vorbereitung auf das Exam ermöglichen. Dadurch, dass die Fächer in einzelne Hefte unterteilt sind, muss man nicht immer ein großes schweres Buch mitnehmen, sondern nur ein leichtes Heft, was mir besonders gut gefällt.Meines Erachtens ist es für die Examensvorbereitung gut geeignet, da überflüssige Details nicht enthalten sind, sondern sich darauf konzentriert wird, die relevanten Kenntnisse zu vermitteln und diese anschaulich und gut gegliedert vermittelt werden. Einen Punkt Abzug gibt es jedoch für die kleinen Fehler und die teilweise etwas verwirrende Anordnung der fachspezifischen Kästen.