Mehr Dialog bei Krebs

Kategorien: Sonstige.

Titel: Mehr Dialog bei Krebs (1. Auflage)
Autor: Cathrin Otto
Verlag: Schattauer
Preis: 29,95 EUR
Seitenzahl: 1 CD
ISBN: 9783794551910
Bewertung:

Inhalt

„Gelungene Kommunikation mit Krebspatienten“ – „Trainingsprogramm für onkologisch tätiges Fachpersonal“.  So lauten die beiden Untertitel der Hörbuch-CD. In 75 Minuten sollen die Fähigkeiten und Möglichkeiten erläutert werden, gut mit Krebspatienten zu kommunizieren. Zunächst werden die allgemeinen Grundlagen gute Gesprächsführung erläutert, wie sie auch schon aus dem Studium bekannt sein sollten. Interessanter wird es in den folgenden Kapiteln, in denen auf den Umgang mit den intensiven Emotionen der Patienten (und Angehörigen) eingegangen wird. Auch die Einstellung auf die Situation und die Aufnahmefähigkeit des Patienten wird thematisiert. Nicht zu unterschätzen in der heutigen ärztlichen Berufswelt ist sicherlich auch das Thema „Unter Zeitdruck – Grenzen setzen“.

Didaktik

Das Hörbuch ist eine Mischung verschiedener didaktischer Methoden – neben der theoretischen Erläuterung vieler Gesprächstechniken werden zusätzlich Beispielgespräche eingeführt und anschließend analysiert. Gerade diese Gesprächsbeispiele wirken allerdings sehr „abgelesen“ und wenig authentisch. Da das Hörbuch ganz allgemein an „onkologisch tätiges Fachpersonal“ gerichtet ist, beziehen sich die Beispiele auch auf unterschiedliche Gesprächssituationen: ärztliche Gespräche, aber auch Gespräche mit der Arzthelferin oder der Palliativschwester.

Preis/Leistung und Fazit

Mit knapp 30€ ist das Hörbuch nicht ganz günstig, aber ein in der Fachliteratur ja durchaus normaler Preis. Mit Krebspatienten wird wohl jeder Arzt irgendwann im Laufe seines Berufslebens konfrontiert sein. Sicher gibt es für solche Situationen keine optimale Vorbereitung, viele Erfahrungen müssen in der Praxis gesammelt werden. Wer noch auf der Suche nach zusätzlichen Gedanken und Ideen zum Thema ist, bekommt hier sicherlich einige nützliche Tipps – ein MustHave für jeden Medizinstudenten ist die CD aber eher nicht.