Last Minute Dermatologie

Kategorien: Dermatologie.

Titel: Last Minute Dermatologie (1. Auflage)
Autor: Kim Christian Heronimus
Verlag: Elsevier
Preis: 17,00 EUR
Seitenzahl: 130
ISBN: 9783437430657
Bewertung:

Inhalt

Das Last Minute Dermatologie lässt sich in drei Tagen durcharbeiten.

Es enthält viel des prüfungsrelevanten Wissens des IMPP der letzten Jahre.

Zusätzlich zum Buch erwirbt man Zugang zu den relevanten IMPP Fragen unter mediscript-online.de

Auf diese Fragen wird auch zu Ende jeden Kapitels hingewiesen. So kann man, wenn man z.B. komplett auf eine Reihe wie „Last Minute“ setzt – sehr gut alle Fächer abarbeiten. So ziemlich alle Fächer sind auch inzwischen schon in der Reihe vertreten.

Trotz der Kürze des Buches ist mindestens zu jeder Erkrankungsgruppe ein gutes und großes farbiges Bild als Anschauungsmaterial hinterlegt. Oft reicht das für ein Fach wie Dermatologie jedoch nicht aus – wichtige Abbildungen (von häufigen und/oder viel gelehrten Erkrankungen) fehlen mitunter. Auch sind klinische Tests oft nicht erklärt, sondern lediglich genannt. Wer nicht schon einmal sehr ausführlich Dermatologie gelernt hat bzw. etwas vergessen hat, kann ohne Pschyrembel / Online Suche teilweise nicht ganz so viel damit anfangen.

Alle relevanten Themen der Dermatologie werden in 13 Kapiteln im Buch behandelt. Die Reihenfolge der Kapitel scheint teilweise etwas wahllos (z.B. sexuell übertragbare Krankheiten als extra Kapitel, nicht in der Nähe der anderen Infektionskapitel) – das ist aber wahrscheinlich der besseren Zeit- und Tageseinteilung geschuldet.

 

Didaktik

Die Kapitelnummern sind eine Art Uhr – ein tolles Konzept, wenn man sich etwas Lernstruktur vorgeben lassen möchte.

Der Text ist, analog zu anderen „kurzen“ Fachbüchern, wie eine große Stichwortliste. Es finden sich wenig ganze Sätze, und wenn dann sind sie auf das wichtigste beschränkt. Sehr prägnantes Lehrbuch!

 

Das Buch orientiert sich an den IMPP Fragen der Vergangenheit und sortiert Inhalte nach Prüfungsrelevanz: Die Kapitel sind immer in einer von drei verschiedenen Farben gehalten. Etwas eigentümlich wurden dabei lila (für wichtig), grün und blau (weniger wichtig; selten geprüft) gewählt. Warum die etwas seltsame Farbkombination, an die man sich erst gewöhnen muss?

Im Anhang gibt es eine gute Übersicht über alle Hauteffloreszenzen und deren Beschreibungsformen. Diese sollte vielleicht am Anfang des Buches stehen – da die Beschreibung dieser Effloreszenzen (nach unseren Professoren) maßgeblich für das Verständnis des Faches ist.

Das Stichwortverzeichnis ist relativ ausführlich und eine gute Hilfe, falls man etwas sucht. Ansonsten ist das Buch kein Nachschlagewerk und bietet (bei der Kürze auch nicht notwendig) keine besonderen Hilfen wie z.B. Markierungen der Kapitel o.a.

 

Preis/Leistung und Fazit

Kostet nur 17€. Wer für das zweite StEx lernt, dem sind 17€ pro Fach vielleicht zu viel. Wenn man sich die Bücher aber in den jeweiligen Semestern anschafft (oder in der Bibliothek ausleiht) – verteilen sich die wenigen Kosten gut über die Semester und machen das Buch zu einem guten Lernbegleiter. Wer nicht auf 100% in einem Fach schielt und nur ein einziges Buch zur Vorbereitung nutzen möchte, ist mit dem Last Minute Buch gut bedient.

Ein Stern Abzug weil es ein effektiv-effizientes Buch ist, was aber nicht zum gründlichsten Lernen taugt. So schreibt es auch der Klappentext: „Bereit einmal gelernt und […] das Wichtigste in letzter Minute […] wiederholen?“