Neurologie BASICS

Kategorien: Neurologie.

Titel: Neurologie BASICS (3. Auflage)
Autor: Marija Krzovska
Verlag: Elsevier
Preis: 18,99 EUR
Seitenzahl: 156
ISBN: 9783437421983
Bewertung:

Inhalt

Inhalt des BASIC-Hefts ist Neurologie in Kursfassung. Es besteht aus drei Teilen, einem allgemeinen Teil, einem speziellen Teil und Fallbeispielen. Der allgemeine Teil behandelt Grundlagen, Diagnostik und Leitsymptome, im speziellen Teil geht es dann, wie der Name vermuten lässt, um Erkrankungen und Erkrankungsgruppen, am Ende folgen schließlich Fallbeispiele zu Bewusstseinsverlust, Kopfschmerzen, Schwindel und Muskelschwäche.

Didaktik

Wie jedes BASIC-Heft hat sich auch das BASIC-Heft Neurologie als Ziel gesetzt die Komplexität dieses Fachs runterzubrechen auf einen guten Überblick und die wichtigsten Fakten. Wie auch im Vorwort erwähnt, soll es keinesfalls ein ausführliches Lehrbuch ersetzen, es soll einen leichten Einstieg in die Thematik ermöglichen oder in der Prüfungsvorbereitung als nützliches Repetitorium relevanter Themen dienen ohne von Detailwissen und allzu seltenen Syndromen erschlagen zu werden. Und für all diejenigen, die das Physikum schon etwas länger hinter sich haben oder die natürliche Begabung besitzen nicht benutztes Wissen schnellstmöglich wieder auszusortieren, gibt es auch auf den ersten Seiten eine sehr nützliche prägnante Wiederholung zur Anatomie und Physiologie des ZNS.

Aufgebaut ist auch dieses BASIC-Heft im „Doppelseiten-Prinzip“: Ein Thema  wird in der Regel auf einer Doppelseite abgehakt, bei besonders umfangreichen Themen sind es auch mal zwei.  Beim Aufschlagen des Heftes fällt sofort die übersichtliche Struktur in einzelne Absätze mit dazugehörigen Überschriften auf. So ist zum Beispiel „Diagnostik“ klar von „Komplikationen“ oder „Therapie“ getrennt und ermöglicht so auf Anhieb einen guten Überblick beim Lesen bzw. ein gezieltes Nachschlagen bei speziellen Fragen. Oft sind auch ausformulierte Sätze durch Stichpunkte ersetzt, was zum Beispiel beim Aufzählen von Symptomen unnötige Worte spart und einen guten Überblick erlaubt.

Untermalt ist der Text mit vielen Tabellen und Grafiken und teilweise farbig oder fett hervorgehobenen Begrifflichkeiten. So versinkt das Auge nicht in der Monotonie eines Blocktextes und durch Visualisierung bleibt das Gelesene noch etwas länger in Erinnerung.

Wem auch ein bis zwei Doppelseiten noch zu viel Text sind, für den gibt es am Ende jeden bearbeiteten Themas nochmals eine Zusammenfassung, die nun in allergrößter Kürze und Knappheit (und vielleicht etwas zusammenhangslos) nochmals die wichtigsten Fakten aneinander reiht.

Die am Ende des Heftes gedruckten Fallbeispiele mit ‚Lösungen’ sind gut zur Wiederholung und Eigenkontrolle.

Preis/Leistung und Fazit

Das BASICS-Heft Neurologie bietet eine gute Grundlage zum Erlernen neurologischer Untersuchungen, sowie einen gut strukturierten und verständlichen Überblick über das breite Feld neurologischer Krankheitserscheinungen. Das Buch kann sicher keinen ausführlichen dicken Wälzer ersetzen, aber es hält was es verspricht: es gibt einen gut strukturierten und didaktisch hervorragend ausgearbeiteten Überblick und ist in Kombination mit Vorlesungsfolien sicher auch für die Prüfungsvorbereitung gut geeignet. Wer glaubt, dass auf eine Doppelseite nicht genug Information passt, dem lass gesagt sein, dass er auch damit schon sehr gut beschäftigt sein wird. Also wer wieder zu spät in der Bib war und kein gutes Buch mehr abbekommen hat, dem ist das BASICS-Heft für seine knapp 19 Euro auf jeden Fall weiterzuempfehlen!