Neurologie … in 5 Tagen

Kategorien: Neurologie.

Titel: Neurologie … in 5 Tagen (1. Auflage)
Autor: Prof. Dr. med Jörg B. Schulz
Verlag: Springer Lehrbuch
Preis: 24,95 EUR
Seitenzahl: 320
ISBN: 9783642051135
Bewertung:

Inhalt

Auf 320 Seiten ist dieses Buch dafür geschrieben, den gestressten, kurz vorm Examen stehenden PJler innerhalb von fünf Tagen auf die Prüfung im Fach Neurologie vorzubereiten.Es ist ausschließlich zur Prüfungsvorbereitung bzw. als Repetitorium verfasst. Inhaltlich lehnt es sich an den Gegenstandskatalog an, bespricht allerdings keine neurologischen diagnostischen Methoden, sondern beschränkt sich ausschließlich auf die relevanten neurologischen Erkrankungen. Nach eigenen Angaben ist der Inhalt „nach der Häufigkeit in den IMPP-Fragen“ gewichtet.Das Buch gliedert sich in 20 Kapitel, die auf fünf Lerntage aufgeteilt sind. So ist es möglich von Montag bis Freitag die gesamten Inhalte der Neurologie zu wiederholen, allerdings nur, wenn man sie im Vorfeld schon erlernt und verstanden hat. Es finden sich folgende Kapitelunterteilungen: Zerebrovaskuläre Erkrankungen, Traumatische Schäden von Gehirn und Rückenmark, Hirn- und Rückenmarktumore, Epilepsien, Synkopen, Schlafstörungen, Bewusstseinsstörungen, Schwindel, Bewegungsstörungen, Demenz, Motoneuronenerkrankung, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Hirnnervensyndrome, Erkrankung peripherer Nerven, Myopathien und Erkrankungen des neuromuskulären Übergangs, Metabolische und toxische Erkrankungen des Nervensystems, Infektionen des ZNS, Multiple Sklerose, Entwicklungsstörung und Fehlbildung des Nervensystems, Neuropsychologische Syndrome.

Didaktik

Das Buch ist eine rein stichwortartige, schematische Darstellung der Fakten. Wer zusammenhängende Texte mit Erläuterungen sucht, wird hier nicht fündig. Es sieht aus wie die handschriftliche Mitschrift aus der Vorlesung, allerdings vollständig und didaktisch gut durchdacht und gegliedert. Es gibt keine Abbildungen. Am Rand jeder Seite findet sich eine ca. 5cm breite Spalte zum eintragen eigener Notizen und es gibt 36 sehr sinnvolle und gut aufgebaute Tabellen zum lernen. Das Buch gibt dem Leser vor, welche Stichworte für eine Prüfung auf dem jeweiligen Gebiet wichtig sind. Diese Stichworte werden allerdings lediglich aufgelistet und in keiner Art und Weise erklärt. Das soll hier ganz deutlich werden: Dieses Buch bringt einem nicht innerhalb von fünf Tagen Neurologie bei, wenn man vorher noch nichts dafür getan hat!

 

Insgesamt ist das Buch kein Lehrbuch im eigentlichen Sinne – und stellt auch nicht den Anspruch darauf. Es hilft einem kurz vor der Prüfung das bereits gelernte noch einmal mit den wichtigsten Stichworten ins Gedächtnis zu rufen. Allerdings ist dabei ein sehr gutes Vorwissen, oder ein ausführlicheres Lehrbuch unverzichtbar. Wer sowieso gerne eigene Stichwortsammlungen anfertigt, der wird an diesem Buch sicher Gefallen finden.

Preis/Leistung und Fazit

Wer bereits ein gutes Lehrbuch gelesen hat und dieses Buch als Wiederholung nutzen will, oder wer einfach nur ein Nachschlagewerk (z.B. als Begleiter im Seminar) sucht, um sich die wichtigsten Fakten noch einmal schnell ins Gedächtnis zu rufen, der wird mit diesem Buch gut zurecht kommen und auch zufrieden damit sein. Wer allerdings ein Buch sucht, mit dem er seine Kenntnisse erweitern kann oder Seminare und Vorlesungen grundlegend vor-/nachbereiten möchte, der sollte sich die €24,95 lieber sparen und ein ausführlicheres Lehrbuch kaufen.

 

Um sich – wie der Titel angibt – mit diesem Exemplar innerhalb von fünf Tagen aufs Hammerexamen vorzubereiten, reicht es meines Erachtens nach gut als Leitfaden, anhand dessen man mit einem anderen Lehrbuch lernen kann. Ob dann dafür die Zeit passend einkalkuliert ist, hängt vom persönlichen Lernstil ab.