Pharmakologie und Toxikologie

Kategorien: Pharmakologie.

Titel: Pharmakologie und Toxikologie (17. Auflage)
Autor: Heinz Lüllmann, Klaus Mohr, Lutz Hein
Verlag: Thieme
Preis: 59,95 EUR
Seitenzahl: 666
ISBN: 3133685171
Bewertung:

Inhalt

Das Pharmakologiebuch Lüllmann vom Thieme Verlag kommt in einem Mehrteiligen Aufbau. Es ist eingeteilt in vier Teile, die farblich deutlich sichtbar voneinander abgesetzt sind. Diese sind auf einer Themenübersicht auf der ersten Seite schnell zu finden. Ein ausführlicheres Inhaltsverzeichnis folgt nach dem Vorwort. Hier kann man sich detailliert orientieren.Die Einteilung des Buches in einen generellen Teil, der die Grundprinzipien wie Phamakokinetik, -dynamik oder die neue Einführung von Arzneimitteln behandelt. Danach folgt ein Organ- und Funktionssystem bezogener Teil. Hier findet man die passenden Wirkstoffprinzipien für alle großen Systeme des Körpers und ist demzufolge auch der größte Teil dieses Buches. Im dritten Teil werden Wirkstoffgruppen ohne Organbezug behandelt, wozu zum Beispiel Zytostatika zählen, der Teil vier beschäftigt sich mit Giften und Antidota. Somit werden alle für den Medizinstudenten wichtigen Themengebiete abgedeckt. Sie sind in einem Fließtext gut lesbar dargestellt. Zu den für die Prüfung relevanten Informationen kann sich der Student mit zusätzlichem Wissen vertraut machen, es gibt kritische Blicke auf die Pharmaindustrie genauso wie Geschichtliches und Ergebnisse der aktuellen Forschung. Im Anhang findet der interessierte Leser noch eine Sammlung der Pharmakologisch relevanten chemischen Grundstrukturen, eine Zeittafel, zur Geschichte der Pharmakologie, Literaturempfehlungen und eine Arzneimittelkonvertierungsliste. Das Ausführliche Sachverzeichnis erleichtert die kurzfristige Orientierung im Buch.

Didaktik

Am Anfang des Buches lohnt sich ein Blick in das Vorwort, denn dort findet man das didaktische Konzept des Buches dargestellt. Überblicke werden durch Blau hinterlegte Boxen gekennzeichnet, wobei dort bereits auf die wichtigsten Informationen der folgenden Texte hingewiesen wird. Der Haupttext ist durch eine Farbcodierung in Wirkungsweise, Pharmakokinetik, Anwendung und Nebenwirkungen gezeichnet. Eine Leitsubstanz stellt die jeweiligen Wirkstoffgruppen vor. Klinische Aspekte werden am Rand von einen grünen Linie gekennzeichnet, welche farblich mit der Anwendung harmoniert. Unwichtiges findet sich in kleiner Schrift wieder, Zusatzinformationen stehen in grauen Boxen, sofern sie keine klinischen Bezüge erhalten, dann sind sie grün. Sonst findet man im Buch eine große Anzahl an recht übersichtlichen Grafiken und Abbildungen, die helfen den Lernstoff zu erklären und zu visualisieren. Tabellen helfen dabei, Wichtiges auf den Punkt zu bringen und in Kurzform die Dinge zu vereinen, die oft auswendig gelernt werden müssen.Insgesamt ist das Buch sehr schlüssig aufgebaut und somit vor allem zum lernen gut geeignet. Es hat genau die richtige Größe um ein gutes Verständnis zu gewährleisten aber nicht überfrachtend zu sein. Weiterführende Informationen sind für jeden Interessierten schnell fass- und filterbar.

Preis/Leistung und Fazit

Das Buch ist für den Preis von knapp 60 Euro relativ teuer als Anschaffung für einen Studenten, aber es lohnt sich. Insgesamt kann man sehr gut damit lernen und ein Verständnis für Pharmakologie entwickeln. Durch eine übersichtliche und benutzerfreundliche Gestaltung und die kontinuierliche und sinnvolle Didaktik ist es ein Buch, welches man gerne wieder aufschlägt.