PROMETHEUS LernAtlas der Anatomie (Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem)

Kategorien: Anatomie.

Titel: PROMETHEUS LernAtlas der Anatomie (Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem) (4. Auflage)
Autor: Michael Schünke, Erik Schulte, Udo Schumacher, Markus Voll, Karl Wesker
Verlag: Thieme
Preis: 79,99 EUR
Seitenzahl: 630
ISBN: 9783131395245
Bewertung:

Inhalt

PROMETHEUS LernAtlas der Anatomie (Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem) bietet viele detaillierte Abbildungen mit zugehörigen Erläuterungen und klinischen Bezügen.Zu Beginn wird zunächst in die allgemeine Anatomie eingeführt. Das heißt, dass man erst mal über die Stammes- und Entwicklungsgeschichte des Menschen, den menschlichen Körper im Überblick sowie die Anatomie der Körperoberfläche und Orientierungshilfen am menschlichen Körper und danach auch auf Knochen und Knochenverbindungen, Muskeln, Gefäße, das lymphatische System und die allgemeine Neuroanatomie unterrichtet wird.All diese Themen sind mehr oder weniger Teil der Allgemeinen Anatomie Vorlesung im ersten Semester und helfen auch für das grundlegende Verständnis weiterer anatomischer Zusammenhänge.Danach werden die anatomischen Verhältnisse nach Körperregion unterteilt betrachtet. Dabei werden die Rumpfwand, die obere Extremität und die untere Extremität unterschieden. In diesen Bereichen werden dann die Themen Knochen, Bänder und Gelenke; Systematik der Muskulatur; Topografie der Muskulatur; Systematik der Leitungsbahnen sowie die Topographie der Leitungsbahnen behandelt.Die klassischen Fragen nach Ansatz, Ursprung und Innervation werden hierbei zusätzlich mit klinischem Wissen ergänzt.

Didaktik

Der Atlas enthält auf fast jeder Seite Abbildungen, die jeweils mit den entsprechenden Beschriftungen versehen sind. Darüber hinaus findet sich zu jeder Abbildung noch ein Textfeld, in welchem weitere Details zu der betreffenden Region oder Struktur gegeben werden und gerne geprüfte Themen noch einmal im Fließtext dargestellt sind.Durch die Verknüpfung von Anatomie mit klinischen Bezügen werden Zusammenhänge verdeutlicht und sind dann auch leichter einzuprägen. Auch MRT, CT und Röntgen Bilder werden gezeigt.

Preis/Leistung und Fazit

PROMETHEUS Atlanten sind als Medizinstudent ein absolutes „Must-have“. In Münster lernt wohl fast jeder mit den drei dicken Büchern und das nicht ohne Grund.Der Preis ist mit 79,99€ sicherlich keine Kleinigkeit, insbesondere wenn man bedenkt, dass man ja noch zwei weitere Atlanten aus der Prometheus Reihe benötigt, um das ganze notwendige anatomische Wissen zu erlernen. Allerdings ist dieser Preis absolut gerechtfertigt! Alle Abbildungen sind auf einem sehr hohen Niveau ebenso wie die Beschriftungen und durch die Verknüpfung mit klinischem Wissen kann man in jeder Prüfung glänzen. Die Anschaffung lohnt sich also und die Prometheus Atlanten machen sich auch gut unter dem Weihnachtsbaum oder als Geburtstagsgeschenk.