Prüfungstraining Chemie für Mediziner

Kategorien: Chemie.

Titel: Prüfungstraining Chemie für Mediziner (3. Auflage)
Autor: Zeek
Verlag: Elsevier
Link zur Verlagswebsite
Preis: 24,00 EUR
Seitenzahl: 172
ISBN: 9783437424489
Bewertung:

Inhalt

Das Buch Prüfungstraining Chemie für Mediziner ist auf das Zeeck-Buch Chemie für Mediziner abgestimmt und hält 393 Aufgaben inklusive aller Lösungen am Ende des Buches bereit.

Die Aufgaben sind auf 23 Kapitel verteilt, die sich auch im dazugehörigen Lehrbuch wiederfinden. Genau wie in den Texten und (wenigen Aufgaben) des Lehrbuches, werden viele Themen der Vorlesung aufgegriffen und behandelt, bleiben in Umfang und Tiefe aber deutlich zurück.

Verschiedene Trainingsformate und Fragetypen versuchen, den Stoff möglichst umfassend abzuprüfen, dazu zählen: Lückentexte, Rechenaufgaben (pH-Wert, Redoxpotentiale, etc.), „Anregungen zu vernetztem Denken“ (hier wird gefordert, mind-map-ähnliche Strukturen auszufüllen), Kreuzworträtsel, Multiple-Choice-Fragen (davon gibt es mit Abstand am meisten) und „Themenübergreifende Fragen“ (damit ist gemeint, dass die Aufgaben Beziehungen zu anderen Buchkapiteln herstellen). Darüber hinaus enthält das Buch einige wenige und etwas knapp geratene Tabellen zur Einheitenumrechnung am Ende und das Periodensystem der Elemente – allerdings ohne die Elektronegativitäten der Elemente – am Anfang.

Didaktik

Kleine Bildchen an den Seitenrändern, die in der Hinweissektion am Beginn erklärte werden, kennzeichnen stets, um welche Aufgabentypen es sich handelt und sollen die Übersichtlichkeit steigern, wobei der Nutzen fraglich bleibt. So werden beispielsweise Multiple-Choice-Aufgaben als solche deklariert.

Das Buch beginnt mit einfachen einleitenden Aufgaben, die in sehr ähnlicher Form auch im Lehrbuch vorhanden sind, steigert sich allerdings mit voranschreitenden Kapiteln und liefert zusätzliche Inhalte.

Jedes Kapitel beginnt mit einem Lückentext, gefolgt von einigen Aufgaben, die reines Erinnern und Rekapitulieren fordern und abschließend einige Multiple-Choice-Fragen. Zwischendurch werden zusätzlich Aufgaben mit medizinischem und Alltagsbezug eingebracht oder Kreuzworträtsel bzw. Mini-Mind-Maps, die das Netzdenken zwischen unterschiedlichen Themen fördern sollen (und dies auch tun).

Preis/Leistung und Fazit

Auf der einen Seite liefert das Zeeck-Lehrbuch Chemie für Mediziner schon einige Übungsaufgaben, die auf die essentiellen Aspekte der Themen abzielen, auf der anderen Seite sind im Prüfungstraining Chemie für Mediziner viele Aufgaben redundant und andere gar nicht relevant um das Verständnis auszubauen und wirken wie Fleißarbeit. Empfehlenswert ist das Buch für Leute, die Zeit und Geld übrig haben und Interesse an eher oberflächlichen Chemieaufgaben oder sich ohne Musterlösungen zu unsicher fühlen – das ist wohl der größte Vorteil des Übungsbuches. Alle anderen sollten sich mit Chemie für Mediziner begnügen oder einfach das Vorlesungs- sowie Seminarmaterial und Altklausuren nutzen.