Psychopharmakotherapie griffbereit

Kategorien: Pharmakologie und Psychiatrie/ Psychosomatik.

Titel: Psychopharmakotherapie griffbereit (1. Auflage)
Autor: Jan Dreher
Verlag: Schattauer
Preis: 24,99 EUR
Seitenzahl: 237
ISBN: 9783794530786
Bewertung:

Inhalt

Das Buch „Psychopharmakotherapie griffbereit“ vom Autor Dr. med. Jan Dreher erscheint im Schattauer Verlag in der ersten Auflage. Der Autor als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie war zwischen 2010 und 2014 leitender Oberarzt im Alexianer Krankenhaus in Köln, bildet seit 2011 am verhaltenstherapeutischen Ausbildungsinstitut kbav aus und ist seit 2015 Chefarzt der Klinik Königshof in Krefeld. Er will in diesem Buch seine Erfahrungen an junge Kollegen, Studenten und alle anderen Interessierten weitergeben.

Inhaltlich erklärt der Autor in einer Einleitung zuerst sein Konzept hinter dem Buch und macht deutlich, dass er nicht auf alle Medikamente einer Substanzklasse eingehen will, sondern nur auf einzelne Standartpräparate, diese aber dafür wirklich detailliert, da man so in der Praxis mit diesen Medikamenten Sicherheit für den Einstieg hat. Danach folgt ein Überblick über Psychopharmaka und ihre 5 Hauptgruppen (Antidepressiva, Neuroleptika, Phasenprophylaktika, Anxiolytika und Sedativa), welche im späteren Verlauf noch jeweils in einem eigenen Kapitel genauer erläutert werden. Dabei erklärt er systematisch sowohl den geschichtlichen Hintergrund, die Pharmakologie, den klinischen Einsatz und die Nebenwirkungen, sodass man einen umfassenden Überblick über die Standartmedikamente bekommt. Auf diese Kapitel folgen weitere Kapitel zu Schlafmitteln, den ADHS-Therapeutika, den Genussmitteln Alkohol, Nicotin und Coffein, den wichtigsten illegalen Drogen, zur durch den demographischen Wandel immer wichtiger werdenden Gerontopsychiatrie, zu Notfällen und zu Medikamentenwechselwirkungen. Inhaltlich abgeschlossen wird das Buch durch ein Glossar und ein Sachverzeichnis.

Didaktik

Didaktisch setzt der Autor auf einen stark erzählenden Sprachstil, der sich angenehm und schon fast wie ein Roman lesen lässt. Die Kapitel sind in viele kurze Unterabsätze unterteilt, sodass der Inhalt übersichtlich gegliedert wird und man trotz der erzählenden Schreibweise auch schnell bestimmte Medikamente nachschlagen kann. So kann man das Buch auch als Begleiter in der Kitteltasche mit sich tragen, in welche es aufgrund seines handlichen Formates auch hinein passt. Das Nachschlagen einzelner Medikamente wird zusätzlich durch einen Zusammenfassungskasten in Stichworten zu Beginn jedes Medikamentenabsatzes erleichtert.

Wichtige Begriffe sind im Text durch Kursivschrift hervorgehoben und auch die Standartdosierungen werden durch blau umrahmte Kästen besonders deutlich herausgestellt. Abbildungen und Flussdiagramme verdeutlichen kompliziertere Sachverhalte.

Angenehm in der Handhabung in der Kitteltasche fällt auf, dass bei den Wirkstoffen eigentlich immer auch noch der Name des am häufigsten verwendeten Präparats genannt wird, da dieser in der Klinik meist geläufiger ist.

Aufgelockert und veranschaulicht werden die Inhalte außerdem durch viele kurze klinische Fälle und Patientenvorstellungen, sodass man direkt eine Vorstellung von Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann.

Preis/Leistung und Fazit

Für 24,99€ bekommt man mit dem Buch „Psychopharmakotherapie griffbereit“ zwar kein großes Lehrbuch, dafür jedoch einen sehr guten Überblick über die wichtigsten Standartmedikamente den Psychopharmakotherapie und über viele andere Aspekte des Faches Psychiatrie. Die Inhalte werden von Jan Dreher dabei in sehr anschaulicher und gut lesbarer Form dargestellt, sodass ich hier eine klare Empfehlung abgeben kann.