Schwieriges Atemwegsmanagement bei Erwachsenen und Kindern

Kategorien: Anästhesie.

Titel: Schwieriges Atemwegsmanagement bei Erwachsenen und Kindern (1. Auflage)
Autor: Dornberger, Ingeborg
Verlag: Thieme
Preis: 79,99 EUR
Seitenzahl: 311
ISBN: 9783131629418
Bewertung:

Inhalt

Das Buch „Schwieriges Atemwegsmanagement bei Erwachsenen und Kindern“ gliedert sich in einen allgemeinen und einen speziellen Teil.

Im ersten Abschnitt werden anatomische Grundlagen des Atemwegs detailliert wiederholt, Kapitel zwei geht auf Grundlagen der Anästhesiologie zur Abschätzung eines schwierigen Atemwegs ein. In den folgenden Kapiteln werden die allgemeinen Techniken, Komplikationen und Vorgehensweisen einer Sicherung der Atemwege ausführlichst beschrieben. Dies beinhaltet auch Beschreibungen und Anwendungen (der Ausführlichkeit nach zu urteilen aller) Materialien und Arbeitsgeräte, die verwendet werden können. Ein eigenes Kapitel widmet sich dem Atemwegsmanagement bei Kindern inklusive spezieller möglicher Komplikationen in diesem Altersbereich.

Der zweite, spezielle Teil, gibt zunächst einen Überblick über Algorithmen für ein schwieriges Atemwegsmanagement, bevor ausführliche Kapitel sich den Themen „schwieriger supraglottischer Atemweg“, „Notfall-Atemwegszugang – subglottische Methoden“, der Tracheotomie sowie mobilen Airwaymanagement-Modulen widmen.

Zusätzlich beinhaltet das Buch, das von Format und Inhalt ausgehend sicher nicht für die Kitteltasche geeignet ist, eine PocketCard mit einem Übersichtsalgorithmus zum schwierigen Atemweg sowie einer Übersichtstabellen von Passgrößen verschiedener Instrumente für Kinder (nach Alter) und Erwachsene.

Didaktik

Didaktisch ist dieses Buch beispielhaft! Theoretische Grundlagen werden mit hochwertigen Abbildungen (nicht nur aus dem Thieme-Verlag) versehen, viele Bilder zeigen jedes einzelne Material. Praktische Methoden werden Schritt für Schritt erklärt, zu jedem Schritt gibt es eine Fotografie, meist mit eröffneten anatomischen Modellen, so dass jedes Detail sichtbar und verständlich wird. Die begleitenden Texte sind ausführlich, gut lesbar und verzichten weitestgehend auf Abkürzungen, was einen guten und verständlichen Lesefluss ermöglicht.

Der Aufbau des Buches ist stringent, mag dem ein oder anderen zu ausführlich erscheinen – hier gilt jedoch: Wer meint Dinge schon zu wissen, kann diese Seiten überblättern, für alle anderen wird so ausführlich erklärt, dass der Einstieg in die Materie leicht fällt.

Das Buch ist als Fortbildungs-, nicht als Notfallbuch gedacht – dementsprechend gibt es weder Zusammenfassungen noch Hervorhebungen. Dafür umfangreiche Darstellungen und auch ein gutes Nachschlagewerk!

Preis/Leistung und Fazit

Vorweg: Man muss dieses Buch nicht gelesen haben, um das Staatsexamen im Fach Anästhesiologie zu bestehen. Wer sich aber für die Materie interessiert und vielleicht sogar einen Facharzt anstrebt, ist mit diesem Buch um eine hervorragende, didaktisch hochwertige Lektüre reicher. Mit einem Preis von achtzig Euro spiegelt sich ebenfalls wider, dass es sich hier nicht um ein Lehr- sondern Fortbildungsbuch handelt, für das das Geld allerdings sehr gut investiert ist.