Taschenbuch Anästhesie

Kategorien: Anästhesie.

Titel: Taschenbuch Anästhesie (1. Auflage)
Autor: von Radecki, Volz
Verlag: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Preis: 14,95 EUR
Seitenzahl: 182
ISBN: 9783954660049
Bewertung:

Inhalt

Das Buch gliedert sich in acht Kapitel, die sich an der Herangehensweise einer Anästhesie sowie anschließend speziellen Verfahren orientieren. Nach einem Kapitel zur korrekten Prämedikation folgt eine Erläuterung der verschiedenen Anästhetika, zur Anästhesietechnik (incl. Spickzettel zu Einleitungsdosierungen und zur Rapid sequence induction RSI) und zu speziellen Anästhesien (Kinder, Schwangerschaft, Stillzeit,…). Im Anschluss werden Lokal- und Regionalanästhesien behandelt. Ein weiteres Kapitel widmet sich Anästhesieassoziierten Komplikationen, Anästhesie bei speziellen Fagestellungen und seltenen Erkrankungen sowie letztlich der speziellen Schmerztherapie bei häufigen Krankheitsbildern (u.a. Migräne und Lumboischialgie).

Trotz des ausführlich gehaltenen Inhaltsverzeichnisses wäre ein Stichwortverzeichnis am Ende des Buches wünschenswert, um schnell zu gesuchten Themen gelangen zu können.

Didaktik

Im Vorwort äußern die Autoren den Wunsch „dem Berufsanfänger den Start in die Anästhesie [zu] erleichtern“ oder auch gestandenen Anästhesisten zur Seite zu stehen. Dies spiegelt sich auch in Aufbau und Aufbereitung des Buches wieder. Mit A6-Format ist es gut für die Kitteltasche geeignet. Inhaltlich ist das Buch mit vielen Tabellen, Grafiken und Hervorhebungen wichtiger und kritischer Inhalte gut für den Klinikalltag aufbereitet. Da der Anspruch hier eher an den fertig ausgebildeten Arzt geht, ist das Buch für ein Lehrbuch zu knapp gehalten. Die aufgeführten Inhalte werden allerdings auch mit Studien und Quellen belegt, so dass genauere Details nachgeschlagen werden können.

Der Aufbau Buches erscheint stringent und arbeitet sich von Grundlagen zu Spezialwissen vor. Hier ergibt sich ein inhaltlich vollständiges Bild, dass beispielsweise die Prämedikation von der Anamnese über Risikoeinschätzung bis zu den in der Aufklärung zu erörternden Risiken geht. Gelungen ist auch die Aufführung der verschiedenen Medikamenten inclusiver genauer Dosierungshinweise (neben den üblichen Lehrbuchspannbreiten auch Empfehlungen aus dem klinischen Alltag). Hier bleibt allerdings abzuwarten, wie häufig das Buch aktualisiert wird, um mit den Entwicklungen auf dem Medikamentenmarkt Schritt zu halten.

Preis/Leistung und Fazit

Dieses Buch gehört in die Kitteltasche jedes frischen Assistenzarztes in der Anästhesie. Für das Studium ist es leider etwas zu knapp gehalten, lediglich in Famulatur und PJ kann man hiermit noch eine Trumpfkarte in der Tasche halten. Für den Preis von 14,95 € ist es für ein medizinisches Buch auf jeden Fall ein Schnäppchen – und in jedem Fall erfrischend anders, da es weniger den Anspruch eines Lehrbuches, viel mehr den eines Begleiters im klinischen Alltags erhebt.