Taschenlehrbuch Anatomie

Kategorien: Anatomie.

Titel: Taschenlehrbuch Anatomie (2. Auflage)
Autor: Joachim Kirsch, Christian Albrecht May, Dietrich Lorke, Andreas Winkelmann
Verlag: Thieme
Link zur Verlagswebsite
Preis: 49,99 EUR
Seitenzahl: 753
ISBN: 9783131449924
Bewertung:

Inhalt

Das Taschenlehrbuch Anatomie vom Thieme-Verlag bietet einen guten Überblick über alle Bereiche der Anatomie. Dabei orientiert es sich sehr an den im Gegenstandskatalog geforderten Kenntnissen von Studierenden.

Zuerst gibt es ein Einführung in die Allgemeine Anatomie, welches für den Start in das Lernen des Faches sicherlich sinnvoll ist. Man kann sich über die Gliederung des Körpers, die Achsen etc. einen ersten Überblick verschaffen, welches das Erlernen der einzelnen körperlichen Regionen erleichtert. Anschließend geht es mit einer kurzen Zusammenfassung im Herz-Kreislauf- und Lymphsystem, sowie zu den Schleimhäuten und Drüsen, und dem Nervensystem weiter. Außerdem werden bereits embryologische Grundlagen vermittelt. Dieses erste Kapitel bietet einen guten Einstieg in das Fach.

Die folgenden Kapitel sind in dieselben Abschnitte aufgeteilt, wie die Inhalte auch im Präparierkurs vermittelt werden. Zuerst der Bewegungsapparat, dann Brust-, Bauch- und Beckeneingeweide, Kopf-Hals und ZNS.  In den jeweiligen Kapiteln wird abschnittweise das wissen kurz und präzise in Textform erklärt.  Die einzelnen Abschnitte bauen thematisch aufeinander auf und Zusammenhänge sind klar erkennbar.

Didaktik

Das Taschenbuch, auch wenn es in der 2. Auflage etwas größer ist als die Tasche, enthält sehr übersichtlich das notwendige Wissen im Fach Anatomie. Ein klares Schriftbild und klare Abschnitte machen das Lesen sehr verständlich.

Zusätzliche Abbildungen mit dem jeweiligen Verweis direkt im Text sind überwiegend aus dem Prometheus-Atlas entnommen und an passenden Stellen zur Unterstützung eingesetzt. Die Abbildungen sind sinnvoll gewählt und können ohne Probleme mit Hilfe des Textes verstanden werden.

Besonders gefallen hat mir das letzte Kapitel, in dem die Muskeln noch einmal systematisch aufgelistet sind mit zugehöriger Innervation, ihrem Ursprung und Ansatz, sowie Funktion. Dieses ist vor allem für die Wiederholung vor der Prüfung sinnvoll. Ebenso wurden die Arterien, Venen, Nerven und Lymphbahnen systematisiert.

Preis/Leistung und Fazit

Das Taschenlehrbuch Anatomie ist für 49,99 Euro sicherlich eine Investition wert. Es kann gut eingesetzt werden, um den Inhalt zu wiederholen oder sich zu Beginn des Präparierkurses einen Überblick über die Anatomie zu verschaffen. Es kann einem auch helfen, die Abbildungen im Prometheus noch einmal besser zu verstehen, besonders für diejenigen, die den Inhalt besser als Text aufnehmen und verstehen können, als nur von einer Abbildung.

Es sollte jedoch mit einem Anatomie-Atlas ergänzt werden. Sicherlich sind auch ein paar zu viele Informationen enthalten, die über das normale Prüfungswissen hinaus gehen. Allerdings können diese Inhalte (klinische Inhalte sind auch extra gekennzeichnet) auch der Motivationssteigerung dienen.