Taschenlehrbuch Biochemie

Kategorien: Biochemie.

Titel: Taschenlehrbuch Biochemie (1. Auflage)
Autor: G. Püschel u.A.
Verlag: Thieme
Preis: 34,95 EUR
Seitenzahl: 908
ISBN: 3131486910
Bewertung:

Inhalt

Die biochemischen Themen sind im Taschenlehrbuch Biochemie dies Thieme Verlags in 6 Überthemen gegliedert. Der 1. Abschnitt handelt von den biochemischen Grundprinzipien wie den Aufbau des Organismus oder Grundsätze des Stoffwechsels. Das 2. Kapitel umfasst das Wissen über biochemische Stoffgruppen und deren Stoffwechselwege. Also die chemischen Grundlagen über Aminosäuren, Kohlenhydrate und Fette und deren Vorkommen in anabolen und katabolen Stoffwechselwegen. Kapitel 3 erklärt die Molekularbiologie: Transkription, Translation, Zellzyklus und co. Am Ende findet sich ein Abschnitt über Tumorentstehung, Viren und Gentechnik. Sehr komplex, aber nicht unwichtig für die Biochemie ist das Kapitel 4, das von Kommunikation, Signaltransduktion und Immunabwehr handelt. Dieses Kapitel eignet sich auch um biochemisches Wissen in der Physiologie aufzufrischen. Die letzten Beiden Abschnitte Stoffwechselleistungen und Synopsis bringen das vorher angeeignete Wissen in einen komplexeren Zusammenhang. Im vorletzten Kapitel findet man verschiedene Stoffwechselwege auf Organniveau (nach Geweben geordnet) und den Energiestoffwechsel im Zusammenspiel der Organe. Zuletzt findet sich in der Synopsis die Einbindung der Biochemie in Krankheiten, die in 8 Fallbeispielen dargestellt wird.

Didaktik

Ziel dieses Taschenlehrbuches ist ein Mittelweg zwischen ausführlichem Lehrbuch (Löffler, Duale Reihe u.a.) und sehr knapper Literatur. Die Übersicht ist wie auch in anderen Werken des Thieme Verlags durchweg sehr gut. Große Überschriften, gut lesbarer Text und – vor allem in der Biochemie wichtig- viele Abbildungen, die vor allem das stattfinden von Stoffwechselvorgängen in verschiedenen intrazellulären Kompartimenten oder Geweben bzw. Organen hervorheben. Die Darstellung der Moleküle wirkt sehr modern und mit der Verwendung vieler Farben wurde an der Stelle auch nicht gespart.Zu Beginn eines Themenkapitels ist in blauem Hintergrund eine kurze und einführende Zusammenfassung. Im Text werden klinische Abschnitte mit dezentem grünen vertikalem Strich links kenntlich gemacht. Tabellen verdeutlichen Zusammenhänge, so zum Beispiel im Kapitel “Die Komplexe der Atmungskette”, wo die einzelnen Komplexe mit ihren Coenzymen bzw. prosthetischen Gruppen und deren Bindungsart aufgeführt werden.

Preis/Leistung und Fazit

Das Taschenbuch ist für 35 Euro im Vergleich zu manch anderem Biochemie Buch nicht besonders teuer. Es ist für Einsteiger leicht geschrieben, deckt alle gängigen Themengebiete ab ist sicherlich nicht nur für reines Prüfungslernen angelegt. Etwas unhandlich ist die Proportion von DinA5 und 900 Seiten, was allerdings nicht besonders stört. Das Buch ist erst im Jahr 2011 in der 1. Auflage erschienen. Wer sich zur Physikums-Vorbereitung mit einem eher tradierten Werk befassen möchte, ist mit dem 2004 erstmals erschienem Kurzlehrbuch Biochemie (ebenfalls Thieme Verlag), das mittlerweile in der 2. Auflage für 24,95 zu haben ist, sehr gut beraten. Dort wurden in der Neuauflage die neuen Prüfungsfragen auch thematisch berücksichtigt. Es ist außerdem mit 450 Seiten und handlichem Format ein guter Begleiter in Seminaren.