Mitmachen

Auf Fakultätsebene sind die sogenannten Fachschaftsräte (oder einfach: „Fachschaften“) für die Interessenvertretung der Studierenden zuständig. Wir, der Fachschaftsrat Medizin, sind also eure gewählte Interessenvertretung in der Medizinischen Fakultät (sozusagen die Landesregierung :D). Grob zusammengefasst könnte man unsere Aufgaben in drei Kategorien einteilen:

  • Sprechstunde und Dienstleistungen für alle Medizinstudierenden
  • Hochschulpolitik und Interessenvertretung
  • …und natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen

Was wir hier machen ist zwar „Arbeit“, macht uns aber allen großen Spaß, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass wir wirklich ein nette Truppe sind – du wirst sehen!

Wir sind im Moment um die 60 Studenten quer durch alle Semester. Obwohl es natürlich eine Vorsitzende gibt, hat die Fachschaft keine hierarchische Struktur – es ist egal, ob du seit zehn Semestern dabei bist oder gestern angefangen hast; ob du Referent bist oder freier Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf kreative Ideen, Hände, die anpacken, neue Gesichter – kurz gesagt: Genau auf dich! Komm doch einfach in eine Fachschaftssitzung (siehe Info-Box rechts), schau in der Sprechstunde vorbei oder sprich einen Fachschaftler an!